Dienstag, 20. Juni 2017

T-Shirt für mich

Wenn Wissen und Gelassenheit
sich gegenseitig ergänzen,
entsteht Harmonie und Ordnung.
Dschuang Dsi


Hallo dort draußen am Bildschirm,



lange habe ich mich nicht getraut, für mich selber zu nähen. Zwar sind immer wieder schöne Stoffe von HILCO mit hierher gewandert, aber meist sind sie in der Vorratskiste verschwunden.
Letzten Donnerstag war hier ein Feiertag. Und weil ich meinem Schatz bei den Umbauarbeiten nicht helfen kann, hat er gemeint, ich solle basteln oder nähen. Nun, da ich nun einen wunderbaren Platz zum Nähen habe, habe ich meine Nähmaschine und die Stoffkiste hervor geholt.

Diesen Stoff habe ich bestimmt schon seit 2-3 Jahren hier liegen. Eigentlich wollte ich ein Longshirt daraus nähen, aber aus Unwissenheit habe ich viel zu wenig Stoff gekauft. Was habe ich mich damals geärgert, aber aus dieser Erfahrung habe ich gelernt.

Bei MAKERIST habe ich mir einen einfachen Schnitt gekauft. Nachdem ich alle Teile zusammengeklebt und ausgeschnitten hatte, kam mir das Ganze zu groß vor. Also habe ich mein Lieblings-Shirt geholt und den Schnitt entsprechend angepasst.

Genäht war dann wieder schnell. Da ich immer etwas "Bling-Bling" auf meinen Shirts habe, habe ich auch hier Hand angelegt. In einer Box liegen Tausende kleine Kristalle zum Aufbügeln. Und so habe ich mit 2mm-Steinchen den Farbverlauf von "love" gelegt, den kleinen Frosch gab es mal beim Discounter und das kleine Herz war dann auch schnell gelegt. Alles aufgebügelt und gut fixiert... Fertig!

Ich bin gespannt, was ihr von meinem allerersten T-Shirt für meinen Kleiderschrank sagt. Auf jeden Fall hüpfe ich mit dem Werk zu Jacqueline um es bei den Dienstagsdingen zu zeigen.


Liebe Grüße - eure Andrea

Kommentare:

  1. Sehr schön, wobei ich die Bling-Steinchen echt erstmal suchen musste... tja, blind, sag ich doch...Ja mit den Größen ist das manchmal so eine Sache, gut, wenn man das vorher ausmisst also am Papierschnitt und das mit den Stoffverbrauch kennt wohl jeder der näht... inzwischen überlege ich mir vorher wofür sich der Stoff eignet und kaufe dann eher großzügig.
    Liebste Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damals war der Schnitt gerade nicht vorrätig und die Verkäuferin meinte, das müsste eigentlich reichen. Und als dann der Schnitt da war, war der Frust entsprechend groß. Du kannst dir sicher sein, ich habe daraus gelernt und kaufe nun generell mehr ein ;)
      Küsschen - Andrea

      Löschen
  2. Hallo liebe Andrea,

    wow, das ist ja ein tolles Shirt geworden. Ich bin ganz begeistert. Die Glitzersteichenmotive sind ein toler Hingucker. Du kannst Stolz sein auf deine Nähkünste. Ich würde auch gern nähen können. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea.

    Dies ist ein super Spaß T-Shirt.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  4. Boahhhhhhhhhhhhhh dein Shirt ist wirklich zauberhaft... super schönen Stoff haste dafür gewählt.... ich habe auch noch nie ein Kleidungsstück genäht... und nen guten Schnitt für ein T-Shirt hab ich noch nicht gefunden... aber dein Shirt ist spizte...
    Lieben Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea, der Stoff gefällt mir sehr gut und das Shirt ist toll geworden. Viel Spaß beim Tragen.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    super sieht Dein Shirt aus. Der Stoff gefällt mir sehr gut und bei der Idee mit den "Hingucker-Steinchen", da bin ich ganz bei Dir.
    Ein individuelles Kleidungsstück, das dir nicht an der nächsten Ecke noch mal entgegenkommt. Ich wünsche Dir weiter so ein gutes Händchen und bin schon sehr gespannt auf die nächsten Designer-Stücke.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße von Dachgeschoss zu Dachgeschoss, Reni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...