Montag, 5. Juni 2017

Ein kurzes Hallo

Ich nehme mir die Zeit
Auf die Dächer der Stadt zu gehen
Dem Leben zuzusehen
Still zu stehen
Alles wirkt so klein
Unscheinbar entfernt und weit
Das Leben pulsiert hier
Weit weg von mir

Ich lehne mich zurück
Und genieße dieses Glück
(Unheilig: Lichter der Stadt)


Hallo ihr lieben Bloghüpfer


Wir sind unseren Weg gegangen und können nun tatsächlich auf die Lichter der Stadt blicken.

Noch ist nicht alles geschafft, aber wir sind dabei anzukommen und erfreuen uns daran, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben. Lange haben wir überlegt, wie wir unsere Ziele und Wünsche erfüllen können und uns nun zu einem Zwischenschritt entschieden. 

Eine gute Wahl! Wir haben zwar nicht mehr so viel Platz wie früher, aber das war die Gelegenheit, sich von alten Dingen zu trennen, die nur Ballast waren. Endlich wieder gut schlafen, auch wen es unter dem Dach viel wärmer ist.

Mein Bastelreich ist von 12 qm auf gerade mal 3 qm geschrumpft. Aber mein Schatz hat mir geholfen, es so einzurichten, dass ich alles griffbereit habe. Die Materialkisten sind noch nicht vollständig sortiert und eingeräumt, aber ich bin erstaunt, wie Alles mit etwas Disziplin in nur einen einzigen Schrank seinen neuen Platz findet.

 Unsere kleine Katze, die unter der vorherigen Situation auch sehr gelitten hat, hat sich schnell eingelebt und sich in meinem Bastelreich eine kleine Höhle als Lieblingsplatz erkoren. Wehe, ich will an die Nähmaschine, die sich in diesem Karton befindet, ran. Da wird jeder Handgriff misstrauisch beobachtet und "Milky" gibt sich erst entspannt, wenn sie ihren Platz wieder hat. Ich überlege schon, ein kleines Kissen zu nähen, damit sie es noch bequemer hat.

Ja, und ich konnte schon die ersten Karten basteln. Ein kleines Beispiel zeige ich euch heute schon. Das Kärtchen ist im Auftrag von meinem Schatz entstanden. Ich habe die die Idee in PINTEREST entdeckt.

Wir sind zwar noch nicht ganz angekommen, 
aber wir sind glücklich - und nur das zählt. 

Liebe Grüße - eure Andrea Bastelmaus


meine Materialliste:
Stempel, Stanzen von SU
hier werde ich die Karte zeigen:

Kommentare:

  1. Schöne Idee, die Karte so zu gestalten, sie gefällt mir sehr gut
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. eine wunderbar verspielte karte!

    glg Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Andrea.

    Schön zu hören von Ihnen Andrea
    Nehmen Sie sich Zeit für alles.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  4. Schön wieder von dir zu hören bzw. zu lesen, liebe Andrea. Ich wünsche einen guten Start im neuen Zuhause.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  5. Ach ich freu mich so für euch, dass ihr diesen Schritt gegangen seit und endlich wieder "leben" könnt....
    Deine Karte ist dir gelungen und lieber einen kleinen Bastelplatz als gar keinen... habt ihr gut hinbekommen.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass du den Bastelbereich soweit fertig hast und weißt ja optimieren tut man ja immer. Die Papiere und die Stoffe sind aber noch separat? Oder ist alles auf 3 qm? Nähmaschine etc???
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...