Mittwoch, 27. Juli 2016

Schabelina-Clutch

Kleine Freuden 
sind die Stufen
zum Glück.
Brigitte Theilen

Hallo dort draußen in der weiten Welt,



eine Kollegin bat mich schon vor einiger Zeit ein kleines Täschchen für ihre Tochter zu nähen. Nun endlich hatte ich die Zeit und Ruhe, um diesem Wunsch nach zu kommen. Entstanden sind zwei Taschen nach einem Schnitt von Schabelina, den ihr hier kostenlos downloaden könnt.
RV-Tasche in der Clutch Größe S
Die Stoffe hatte ich mir im Juni aus Frankfurt von der "Quiltmanufaktur" mitgebracht. Das Hotel, in dem ich während des Seminars wohnte, war zu Fuss gerade einmal 5 Minuten entfernt. Ich kann euch dieses kleine Geschäft nur empfehlen, die Beratung war nett und die Auswahl an Stoffen einfach genial. Schade, dass mein Koffer zu klein für meine Wünsche war *lach*
Clutch in Größe "
Doch nun zu meiner Näherei. Ich habe mir den Schnitt einmal für die Mini- und einmal in der "S"-Größe ausgedruckt. Und dann ging es auch schon los. Natürlich habe ich bei der Mini-Version gleich einen Fehler gemacht, indem ich die Stoffe für das Vorderteil zusammen genäht und dann den Schlitz für den Reißverschluss geschnitten habe. Das war natürlich völlig "daneben". Was für ein Glück, dass ich ausreichend vom Futterstoff zur Verfügung hatte. Nun aber besser aufgepasst und dann verlief alles ohne weitere Probleme. Schnabelina erklärt wunderbar, wir der RV eingenäht wird, worauf auch sonst zu achten ist.
Mini-Clutch
Bei der Mini-Version habe ich die kleine RV-Tasche so genäht, dass man sie von außen öffnen kann. Im Unterschied dazu ist in der "S"-Clutch der RV innen und wird dort geöffnet. Von alten, nicht mehr benötigten
Schlüsselbändern habe ich mir zwei Stücke abgeschnitten und diese an die Seite eingenäht.
Das Blümchen habe ich mit Hilfe einer Stanze von Spellbinders auf den Stoff übertragen, großzügig aus zwei Stoffrestchen ausgeschnitten und mit Vlies unterlegt. Nun einfach entlang
meiner Linie mit Zickzack-Stich genäht und zum Schluss dicht an der Naht die Blume ausgeschnitten. Befestigt ist das Blümchen am Druckknopf-Verschluss der Tasche.

Und weil ich so viel Spaß hatte, habe ich nach einer einfachen Anleitung aus dem Büchlein "Nähen: Einfach, Achtsam, Kreativ" von A. Kollath und U. Rahn-Huber noch das Schlüsselband genäht. Hierzu kam aus dem Fundus noch eine farblich passende Häkelbordüre. Diese habe ich mit einem einfachen Stickstich auf dem Band angenäht.

Jetzt bin ich wieder neugierig, wie euch das Set gefällt. Tragt doch einfach einen Kommentar hier ein.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Markower: Dimples in gelb
Freespirit: Dress Floral und Complex Plaid in Willow
je 1 RV in beige und dunkelblau
Vlies, Häkelbordüre, Gütermann Nähgarn in türkis und gelb
Schlüsselring und Karabiner-Haken
Schnitt Taschen: Schabelina-Clutch
Buch: "Nähen: Einfach, Achtsam, Kreativ"

Kommentare:

  1. das gefällt mir sehr gut
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Andrea....
    deine Clutsch ist dir farblich super gelungen und DANKE für den Hinweis mit dem Link.. .die werd ich sicherlich auch bald mal werkeln - Ähhhm nähen - ....
    ganz lieben sonnigen Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. super schöne Täschchen sind entstanden. Die Tochter deiner Kollegin wird sich total freuen. Eine wundervolle Stoffauswahl hast du gemacht.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    mit der edlen Stoffauswahl sieht das Set super aus und die Blüt hast Du ganz schön raffiniert hergestellt. ;-)
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea,
    ich bin mal wieder begeistert was du doch wieder so wunderschönes aus Stoff benäht hast und die junge Dame wird sicherlich auch begeistert sein.Aber auch dein Notizbuch für die liebe Anja finde ich einfach wunderschön,na ich steh ja sehr auf diese Stempel und deine Verarbeitung einfach großes Kino,hab noch einen schönen restlichen Tag,
    liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. hi Andrea
    a wunderschönes Set hast du genäht
    glg anna

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Set und eine tolle Farbwahl. Da wird sich die Empfängerin bestimmt sehr drüber freuen. Das Schnittmuster habe ich auch schon vor längerer Zeit ausgedruckt.... naja, liegt noch in der To-Do Kiste :-)
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...