Dienstag, 15. Dezember 2015

Achtung - Suchtgefahr!

Vorderseite: Small
Der Mensch braucht Stunden,
wo er sich sammelt
und in sich hineinlebt.
Albert Schweitzer


Hallo und guten Morgen ihr Lieben,



herzlichen dank für die lieben Kommentare, die ihr für mich eingetragen habt. Ich freue mich wahnsinnig, dass euch meine "Hauskarte" gefällt.

Vorderseite: Mini
Schon als ich bei Gesine den Beitrag gelesen habe, in dem sie berichtete, dass sie Probenäherin für eine Clutch war, war ich von dem Ergebnis restlos angetan. Sofort stand fest, diese niedliche Tasche möchte ich auch nähen und verschenken können. Wenn frau doch nur mehr Zeit hätte...

Rückseite: Mini
Am Feierabend die Nähmaschine rausholen, das ist nicht so ganz mein Ding. Denn am liebsten nähe ich, wenn es draußen hell ist. Doch letzten Sonntag konnte ich meinen Plan dann endlich doch noch in die Tat umsetzen.

Rückseite: Small
Den Stoff kennt ihr vielleicht noch. Es ist ein Rest vom Leinenstoff aus dem ich neulich die Kuschelkissen genäht hatte. Da die liebe Rosi von Schnabelinas-Welt den Schnitt für die Tasche gleich in vier verschiednen Größen zur Verfügung stellt, habe ich in Ruhe ausprobiert, was geht. Heraus gekommen sind am Ende diese beiden Taschen in den Größen Small und Mini *freu*
Das Video zur Tasche ist absolut genial - auch für Nähanfänger. Schritt für Schritt habe ich mit Rosi genäht. Das hat tatsächlich Suchtpotential, da stimme ich Gesine sofort zu - so musste unbedingt noch eine zweite Clutch her. Auch hier habe ich den Schnitt auf dem Stoffrest hin und her geschoben, bis klar war, wo ich schneiden darf. Und weil frau nie genug Platz hat, um etwas Kleinkram unterzubringen, habe ich mir auf der Innenseite gleich noch ein kleines, einfaches Fach auf das Futter genäht.

Verschlossen werden die Taschen jeweils mit einem Snap. Mir war das dann am Ende zu schlicht, es musste ein Eyecatcher her. Aber, da ich noch nie die Stickfunktionen meiner Nähmaschine ausprobiert habe, musste ich mir anderweitig behelfen. Und so habe ich mir einfach einen Schmetterling mit ganz, ganz kleinen Zickzackstichen auf  dem Volumen-Vlies befestigt. Danach habe ich ihn an den Konturen ausgeschnitten und nur mit den Flügeln auf dem Verschluss befestigt. Nun wirkt es, als würde er gleich davon fliegen.

Für die Blume der kleinen Tasche habe ich vom Futterstoff ein Stückle auf das Vlies aufgebügelt. Danach das Ganze mit einer Blumen-Stanze von Tattered Lace ausgestanzt. Jetzt habe ich das Blümle vorsichtig und ganz, ganz langsam im Zickzackstich aufgenäht. Eine zweite Blume ist entstanden, indem ich die Stanze nachgezeichnet und genäht habe. Zum Schluss habe ich die Blume vorsichtig von Hand ausgeschnitten und mit dem Snap als Mitte auf der Tasche befestigt.

Nun muss ich mich beeilen, denn ich möchte natürlich beim Nähwettbewerb teilnehmen und so werde ich meine Clutch bei Rosi zeigen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag
- eure Andrea


Meine Materialliste
Stoff von Hilco
Schnitt und Idee von Schnabelina
Snaps und Garn aus dem Vorrat

Kommentare:

  1. WOW - ich ziehe immer wieder den Hut vor diesen Nähkünsten. Wieviel Geduld und Feinarbeit. Es sieht auf jeden Fall sehr schön romantisch aus. Dir eine gute Woche, das alles gelingen mag.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea.

    Was für eine schöne Tasche, die Sie erstellt haben.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Andrea,

    wow, ich bin total begeistert von den beiden Täschchen. Meine Güte, was du alles beschreibst, davon verstehe ich als absolute Niete beim nähen nur Bahnhof.....hiihihi. Aber eines kann ich ganz sicher sagen, deine beiden Werke gefallen mir sehr, sehr gut. Du kannst Stolz auf dich sein. Ich bin einfach nur begeistert. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, die Täschchen sind wunderschön. Ich habe mir gerade mal sofort den Schnitt runtergeladen :-) Ich finde deine Variante mit dem Schmetterling sehr gelungen.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  5. Ups hab hier noch gar nicht kommentiert. Tolles Täschlein mit genialer Deko. Naja, wie bei Karten hast du auch beim Stoff dafür ein Händchen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...