Donnerstag, 19. November 2015

Weißt du wieviel Sternlein stehen?

dort am Himmelzelt?

Hallo ihr lieben Bloghüpfer,

herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen Sammeltassen. Eure guten Wünsche haben mir gut getan, aber ich war heute noch einmal bei meiner Ärztin und bleibe Morgen ebenfalls daheim. Der Husten ist sowas von lästig und ich habe "erfolgreich" meinen Schatz angesteckt *grummel*
Doch dafür habe ich mich gestern von der lieben Getrude anstecken lassen. Bei mir ist das Sternen-Fieber ausgebrochen. Als ich das Video-Tutorial von Katrin verfolgte kam mir die Idee, der Stern müsste auch in einer Nummer kleiner möglich sein. Und dann kommen das die berühmten goldenen Kugeln hinein.

Zuerst habe ich nachgeschaut, ob ich eine Sternstanze in der richtige Größe besitze und dann brauchte ich ja auch eine Stanze für das Loch in der Mitte. Doch da war ich mir sicher - die Größe habe ich *grins* Diese Stanze hatte ich ja bereits für meine kleinen Tassen eingesetzt. Als das erste Sternteil hier auf dem Basteltisch lag, habe ich nachgemessen, wie breit und lang der Streifen sein muss. Ich hatte dann Glück, eine Zacke ist 3,5cm lang... waren die Falzlinien schnell gemacht.
Dank der tollen Tipps von Katrin bin ich mit dem Zusammenbau der Sterne gut vorwärts gekommen. Am Ende war es fast wie eine Sucht - Schade, dass mir die goldenen Kugeln ausgegangen sind. Sonst würde ich wohl noch mehr Sterne stanzen und kleben *kicher* Außerdem konnte ich so wieder einmal ein paar der Foliensticker nutzen um die Sterne zu verzieren.

Ich wünsche euch noch einen schönen, wenn auch stürmischen Nachmittag.


Liebe Grüße - eure Andrea 

Meine Materialliste ist kurz:
Cardstock in sand und Designpapier von Folia


und hier versuche ich mein Glück:

Kommentare:

  1. Uih - die sind wunderschön!!!! Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    das ist ja gar nicht gut das du dein Schatzi jetzt auch noch angesteckt hast,aber geteiltes Leid ist ja halbes Leid und deine Sterne sind einfach zauberhaft geworden und werden sicherlich gut ankommen,hab noch einen schönen Abend und erhole dich noch etwas und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    eine sooo süße Idee.. sehen megaschön aus.. und die Kugeln hab ich doch auch noch hier rumliegen.. ;)
    Danke.. ;)

    Knuddel, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      Ich dachte mir doch, dass du von der Umsetzung begeistert sein wirst.
      Deine Tutorials sind mit einem Wort zu beschreiben G-E-N-I-A-L
      LG Andrea

      Löschen
  4. Andrea, wow, die hast du super gemacht, freut mich dass du mich erwähnt hast
    schönes Wochenende wünsche ich dir
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea, eine mega-süße Idee in jeder Hinsicht! Aber nun "befürchte" ich, dass ich mich angesteckt habe. Ich habe sie auch gesehen, erst bei Katrin dann bei Gertrude und nun Deine süße Variante .....Das Wochenende wird zeigen ob ich zwei linke Hände habe *lach*
    Für Deine Sterne mein ganz großes Kompliment.
    Liebe Wochenend-Grüße und weiterhin viele Genesungswünsche senden Euch Reni "plus"

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja nicht nur super schön .. sondern vor allem lecker. Da musst Du dich aber zusammen reißen und sie vorher alle verschenken.... besser für die Figur... smile
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine tolle Verpackungsidee für die goldenen Kugeln. Da werde ich mir doch mal die Anleitung anschauen und wenn es meine Zeit erlaubt bestimmt nachbasteln. Die gefällt mir richtig gut!
    Herzlichen Dank für deinen Kommentar zu meiner Zauberkarte. Probiere es aus. Ist echt ganz einfach.
    Und auch vielen Dank für deine Teilnahme bei der Bastelmühle und viel Glück für die Auslosung.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Deine Sterne gefallen mir richtig gut :)
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  9. This is a great festive creation! Thanks for playing at Creative Inspirations! xxx

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Andrea,
    deine Sterne sind einfach toll. Gefällt mir, wie du sie gearbeitet hast.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Eine wahrlich süsse Verpackung, finde das Tutorial auch klasse!
    Hab ganz herzlichen Dank fürs deine Teilnahme bei der Bastelmühle,
    drück dir den Daumen.
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  12. How cute - thanks for joining us at Creative Inspirations xx

    AntwortenLöschen
  13. sind die schick... allesamt bitte zu mir *gg
    auch wenn ich Nußalergikerin bin aber die Sternderl *schmacht
    Danke für´s Mitmachen bei der Bastelmuehlen - Challenge.
    Viel Glück bei der Auslosung !!!
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine hübsche Bastelei! Genau das Richtige für ein kleines Dankeschön. Auch für dich ein Dankeschön, dass du bei der Hobbyhof-Challenge und der Bastelmühlen-Herausforderung dabei bist.
    LG elif

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Idee! Könnte ich mir auch gut als Teelichthalter vorstellen, sehr schön!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  16. WOW, tolle Umsetzung, darüber würd ich mich auch freuen,
    Danke für's Teilnehmen bei der Bastelmühle.
    Ich wünsche dir viel Glück für die Auslosung.

    LG Gegi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...