Montag, 14. September 2015

Zur Geburt von Fietje

Guten Morgen ihr Lieben,

nun, nachdem das Päckchen sein Ziel erreicht hat, kann ich natürlich auch die Begleitkarte zeigen, die ich für meine Freundin zur Geburt ihres zweiten Sohnes gebastelt habe. Eigentlich heißt der junge Mann Friedrich, aber in Norddeutschland wird dieser Name sehr schön abgekürzt. Hier in Süddeutschland würde wohl "Frieder" oder "Freddy" draus werden - da gefällt mir die nordische Schreibweise sehr viel besser

Diese Kartenform ist doch einfach nur schön. Es hat mir wieder viel Freude bereitet, sie zu gestalten.
Normalerweise habe ich ein Problem damit, wenn ich viele Flächen gestalten soll, hier ging am Ende alles ganz fix. Die Designpapiere sind, wenn ich mich richtig erinnere, von Reprint und ich brauchte nur diesen einen Bogen zuschneiden, da er von beiden Seiten so toll ist. Hier könnt ihr die Karte komplett sehen, so hat sie das Format 21x21cm. Aber sie kann ja ein weiteres Mal gefaltet werden, so dass ein ganz normaler Briefumschlag der Größe DIN A6 quer ausreicht *grins*

Damit die beiden kleinen Flächen stehen bleiben, habe ich zwei Knöpfe aufgeklebt. Die Kordel ist einfach nur durchgezogen und verknotet*lach*
Wieder einmal habe ich mich für einen der reizenden Digistamp von Mo Manning entschieden. Diese kleine, schlafende Elfe gehört schon lange zu meinen Favoriten. Die Flügelchen sind mit Stickles beglimmert und ich habe nur die kleinen ausgestanzten Zweige unter diese zarten Blüten als Deko angebracht.

Und das auch dieses Mal wieder die tolle Stanze von Tattered Lace zum Einsatz kommt, das war von Anfang an klar. Mir gefällt es, dass die stanzen so sauper "arbeiten" und die kleinen Ausstanzungen so akurat wieder eingesetzt werden können. Damit die Teilchen gut halten, habe ich auf der Rückseite ein Stück Sticky-Tape angebracht und die Form von Hand ausgeschnitten. Vorsichtig habe ich alle weißen Teilchen von Hand einsetzt. Das Schleifchen hätte ich beinahe vergessen, also musste ich vorsichtig das Tape wieder abziehen.. Ein Glück habe ich das rechtzeitig bemerkt, sonst hätte ich Löcher "bohren" müssen.
Die kleine Wäscheleine habe ich aus Garn gehäkelt. So ist sie einfach stabiler und die kleinen Fähnchen halten so gut, weil ich immer ein paar mm umgefaltet habe. Ich habe sie mit diesem kleinen Trick einfach "aufgehängt".

Ich hoffe, euch gefällt die Karte auch

Liebe Grüße - eure Andrea


Materialliste:
Cardstock in hellblau und weiß
Designpapier von Reprint
Digistamp von Mo Manning
Stanzen von Tattered Lace
Stickles, Halbperlen, Epoxy Sticker

hier kann ich meine Karte zeigen:
Mo's Digitalchallenge No 255 "anything-goes", bis 29.09.2015 

Kommentare:

  1. Super schöne Begleitkarte. Die ist ganz hinreißend und ich denke wird einfach ein Leben lang begleiten. Tolles Motiv!!!
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea.

    Sehr schöne Karte Andrea für die Geburt eines Jungen.
    Schön, dass Schuh.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    die Karte ist wirklich sehr schön.Ich finde die Form außergewöhnlich, das gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,

    deine Karte ist wieder traumhaft schön gestaltet. Ich habe allergrößten Respekt vor deiner Arbeit.
    Die doppelte Easelcard gefällt mir sehr gut. Du hast die Karte wieder so liebevoll gestaltet. Ein zauberhaftes Motiv ausgesucht, fantastisch coloriert und dekoriert.
    Ich bin begeistert von deiner Arbeit.
    Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    ich bin ja total begeistert von deiner wundervollen Karte. Deine Freundin hat sich garantiert sehr drüber gefreut.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    deine doppelte Easelcard ist dir super gelungen. Du hast sie mit wie viel Liebe und Fantasie gestaltet.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea
    Eine wunderbare Karte die mit Sicherheit viel Freude erzeugt hat. Sie ist individuell und ganz persönlich geworden! Sie ist zauberhaft gestaltet und das Papier ist wirklich sehr schön . Manchmal braucht es bei so schönem Hintergrundpapier wirklich nicht so viel mehr. Alles passt genau! Dir noch eine "schnelle" Restwoche ;-))).
    GLG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...