Donnerstag, 23. April 2015

Feuriger Elias


fertig umgehängt
Hallo liebe Bloggerwelt

schön, dass ihr Zeit für mich habt. Ich hatte letzten Samstag das unverschämte Glück, mal wieder den "Feurigen Elias" zu sehen. Wie ihr sicher noch wisst, war ich mit meiner Bastelfreundin Regina in Kontal zur Stempelmesse.
Und gerade als wir zum Bahnhof zurück kamen, fuhr uns die S-Bahn vor der Nase weg.
gleich geht es rückwärts
Wir wollten uns schon ärgern... doch da war ein großer Menschenauflauf, es "duftete" nach Kohlenstaub und Dampf. Sofort war mir klar, dass kann nur der "Feurige Elias" sein *Juppie*

ohne Wagons
Und tatsächlich, schmauchte und rauchte dort die alte, aber liebevoll gepflegte Dampflok. Es wurde gerade umgehängt, damit die Lok von einem Ende zum anderen Ende des Zuges kam. Das Spektakel konnte ich mir doch nicht entgehen lassen. Was für ein Glück, dass ich meine Kamera dabei hatte *jubel*

Zuglauftafel in altdeutscher Schrift
Einfahrt zur Durchfahrt
Und so sind mir diese Bilder der Dampflok, die liebevoll "Feuriger Elias" genannt wird, gelungen. Ich hoffe, ihr habt auch etwas Freude daran.

schon fast durch...
Ich wünsche euch einen wunderschönen Frühlingstag und bedanke mich für euer Interesse 


Liebe Grüße - eure Andrea

Kommentare:

  1. Ich mag die alten Dampfloks auch sehr gern und egal wo wir sind, wenn es in der Nähe eine Strecke gibt, dann nutzen wir auch die nicht umweltgerechte Variante.... ist einfach eine Sache des Flairs. Schön, dass ihr in die Gunst gekommen seit.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky, mitfahren durften wir ja leider nciht, aber wenigstens anschauen ;)
      Nach Stgt.-Hauptbahnhof kommen keine Dampfzüge mehr und wenn erst dieser "tolle" unterirdische Bahnhof fertig ist, ist es erst Recht vorbei. Schade eigentlich - die Bahn könnte ruhig zu ihrer Geschichte "stehen". Liebe Grüße und bis bald - Andrea

      Löschen
  2. oooohhh wie schön :-) Diese Dampflok und die Kohle hinten drauf - ein toller Anblick! Vor allem für ein Kohlenpott-Kind wie mich :-)
    Lieben Gruß Carolyn

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Andrea,
    Fantastische Bilder dieser Dampflokomotive.
    Sehr schön fotografiert, mein Kompliment.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea.

    Diese wunderbare alte Zug.
    Schöne Bilder.

    Grüße von Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea... na da wäre ich auch stehn geblieben... die Lok sieht auf den Fotos super klasse aus - in natura echt ein Erlebnis.

    Sonnige Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    wir haben auf der Insel auch so eine schöne Dampflok,bei uns heißt er der Rasende Roland und es ist immer toll ihn zu sehen,hab noch einen schönen Abend,
    glg ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    das ist doch Romantik pur. Man entschleunigt sofort bei dem Anblick. Es erinnert mich an unseren Urlaub auf Rügen und wieviel Spaß wir hatten bei der Fahrt mit dem rasenden Roland. Das war ein tolles Erlebnis. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  8. Magnifiques photos de ce superbe train, Andrea!
    Un joli reportage, bravo!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea....Mein großes Fest liegt hinter mir und ich habe wieder etwas Zeit um bei dir vorbeizuschauen....na da hast du ja einen tolles Erlebnis gehabt, wow und was für wundervolle Fotos. Danke dass du uns an deinem Erlebnis teilhaben lässt.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...