Montag, 20. Oktober 2014

"Tut mir Leid...

...dass es dir nicht gut geht"


Hallo und guten Abend dort draußen an den Bildschirmen. Schön dass ihr wieder etwas Zeit für mich und meinen Blog übrig habt. Auch die netten Kommentare, die ihr zu meinem "Gewinner-Post" für mich hier eingetragen habt, habe ich mit Freude gelesen.

Eine Kollegin hat mich letzte Woche gebeten, eine Karte mit Genesungswünschen zu basteln. Jetzt war das Wetter am letzten Wochenende hier so traumhaft, dass es mich zu diesen herbstlichen Farben inspiriert hat.
Zunächst habe ich den Hintergrund selbst gestaltet, indem ich Farbe in "Narzissen-Gelb" und "Mandarin-Orange" auf einer wischfesten Unterlage mit Smooch-Spritz verteilt. Dazu habe ich Wasser die Farben ineinander laufen lassen und etwas grobes Salz eingestreut, um unterschiedliche Effekte zu erzielen. Jetzt vorsichtig das Papier in die feuchten Farben gelegt und immer wieder das Ergebnis kontrolliert. Als ich zufrieden war, habe ich mit dem Heißluftgerät das Papier getrocknet.

In die weiße Strukturpaste habe ich von der gelben Stempelfarbe ein paar Tropfen und irisierendes Glimmerpulver gegeben. Alles schön vermischt und durch eine Schablone auf die Karte aufgetragen. Einen Teil der Spruchstempel habe ich dann einfach direkt auf meine Karte gesetzt.
Nun kamen die Blumenstempel dran. Um sie zu colorieren habe ich einfach mit einem Wassertankpinsel die Farbe aufgenommen und die Blumen gestaltet. Hierzu habe ich die Farben "Narzisse - Mandarin - Chili - Wasabigrün" eingesetzt. Mit etwas Stickles noch die Blüten zum Glitzern gebracht *smile" Als die Farbe gut getrocknet war, habe ich die Blümchen ausgeschnitten, geformt und mit 3D-Pads aufgeklebt.

Die Karte braucht sonst weiter keinen Schnick-Schnack, oder? Wie gefällt sie euch?

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock in Nelkenweiß und mittelbraun
Stempelfarbe von SU in "Narzisse - Mandarine - Chili - Wasabigrün"
Stempel aus den Sets "wo die Hoffnung blüht" und "Tut mir Leid"

Kommentare:

  1. hallo liebe Andrea
    die Karte ist dir absolut gelungen, wenn da der oder die Kranke von deiner Kollegin ned gesund wird dann weiß ich es auch ned
    oiso de Karte ist wunderschön
    glg anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,

    eine wunderschöne Karte hast du gestaltet. Da wird es der kranken Person ganz sicher bald besser gehen. Die Farben gefallen mir sehr gut. Das matschen hat sich gelohnt. Ich bin begeistert. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Gorgeous card Andrea, I like this floral image the colours and the texture
    Kevin xx

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea
    Eine wunderschöne Karte mit strahlenden Farben ist das geworden. Ganz bezaubernd deine Matscherei!!
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    Schöne Herbstkarte , die Sie gemacht haben.
    Die Farben und die Bilder, die ich liebe.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea.

    Sehr schöne Karte, die Sie gemacht haben ..

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  7. Wieder eine tolle Karte, da wird der Beschenkte sicher schnell wieder gesund.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Andrea,
    mit Deiner wunderschönen Karte bringst Du die fröhlichen Farben des Herbstes hervorragend zur Geltung. Sie strahlt damit viel positive Energie aus und die braucht jeder Genesende genau so dringend wie Medizin. Genial, wie Du alles so gut verständlich erklärt hast, zeigt aber auch, welche Arbeit in Deinem wundervollen Werk steckt.

    Lieben Gruß, Reni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,
    das ist eine super schöne Karte,wenn man sie betrachtet geht es einem gleich besser.

    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...