Dienstag, 30. September 2014

Hochzeit in Türkis

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Bastelblog,


vor einiger Zeit durfte ich eine Hochzeitskarte in der Farbkombi Weiß-Türkis basteln. Das war die einzige Bedingung, in allem anderen hatte ich freie Hand. Und was liegt da näher, als die wunderschönen Stanzen von Tattered Lace einzusetzen.

Das Brautpaar hatte mir zunächst großes Kopfzerbrechen bereitet. Ich wollte es farbig gestalten, die Frage war nur "Wie?". Also habe ich mich zunächst in die Tiefen des WWW begeben und Inspirationen gesammelt. Irgendwann dachte ich "was Andere können, das kann ich auch" *lach* Und so habe ich das Brautpaar aus den unterschiedlichsten Farben mehrfach ausgestanzt, auseinandergeschnitten und neu zusammengesetzt.
Das Brautkleid besteht wieder aus zwei Lagen weißem Papier, welche unterschiedlich strukturiert sind. Den Schleier habe ich aus, mit weißen Herzchen bedruckten, Pergamentpapier gestanzt, anschließend die Swirls von Hand geprägt. Ein Glitzersteichen als Kettchen, und im Blumenstrauß funkeln ebenfalls lauter kleine Steinchen *freu*
Nun kam der Bräutigam an die Reihe. Das war eine Herausforderung. Zunächst habe ich den jungen Mann in schwarz und 1x in weiß ausgestanzt, die Teile entsprechend übereinander geklebt. Lange überlegte ich, wie ich das mit dem Gesicht, den Haaren und dem Kragen des Smokings ansprechend hinbekomme. Aber mit etwas Tüfteln und probieren habe ich die Aufgabe dann doch gelöst. Die Knöpfe werden ausgestanzt, also habe ich auch hier kleine "Edelsteine" eingesetzt, so dass das Licht reflektiert wird.

Das schöne Schnörkelteil hat mir "nur" ausgestanzt nicht so richtig gefallen. Da ich das Brautpaar auf ein hübsches Designpapier gegeben hatte, musste auch der Schnörkel etwas auf alt getrimmt werden. Ich habe dazu nach dem Stanzen das Teil mit Embossingpulver in "Hologramm" zum Glänzen gebracht. Irgendwie hat sich das Pulver dann aber etwas bräunlich verfärbt *zwinker*  Aber dieser "Alterungseffekt" sieht doch gut aus, oder? Ich habe das Stanzteil mehrfach hergestellt und entsprechend zugeschnitten.

Das Blümchen war schon so eingefärbt und ich habe es auf eine weiße Satinschleife geklebt. Drunter verstecken sich ein paar Swarovski-Kristalle in zartgrün, Türkis und weiß.

Mir hat es viel Spaß gemacht, mal eine etwas andere Karte zur Hochzeit zu gestalten und hoffe, dass sich das Brautpaar gefreut hat.

Liebe Grüße - eure Andrea



Meine Materialliste:
Cardstock in weiß und Türkis
Designpapier von Prima "Princess"
Embossingpulver, diverse Glitzersteine, Swarovski-Kristalle
Stanzen von Tattered Lace und das Tattered Lace-Magazin Nr. 6



Kommentare:

  1. Wieder eine sehr geschmackvolle Karte hast du da gemacht.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,

    deine Karte ist wunder, wunderschön geworden. Ich bin ganz begeistert von der liebevollen Gestaltung. Ich bin sicher das sich das Brautpaar darüber sehr gefreut hat. Deine neuen Schablonen hast du sehr schön eingesetzt. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea

    sehr schöne Karte. Gefällt mir sehr gut.
    Mal eine Andere Farbe zur Hochzeit als nur Weiß und Rot.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    Dies ist eine weitere schöne Karte.
    Die Braut und Bräutigam können sehr zufrieden sein mit diesem.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  5. hallo Andrea,

    Was für eine Kombination, Womit hast Du Frau Muse bestochen? ;-) Die Farbkombi gefällt mir ganz gut. mal was anderes, sehr ansprechend. Das Brautpaar steht schon auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt, was die Auftraggeberin gesagt hat.
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea
    Deine Karte finde ich ist der HAMMER! Sehr schöne Akzente mit den Stanzen, den schönen Papieren und den Farben. WOW!
    GLG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...