Sonntag, 21. September 2014

Herzliches Beileid


Guten Morgen liebe Bloggerwelt,


vor wenigen Tagen rief meine Freundin an und sagte nur "Hans ist tot!". Unfassbar - ich kann es immer noch nicht glauben.

Er war der Hausmeister - einfach die gute Seele in dem Viertel, in dem ich aufgewachsen bin und bis vor knapp 5 Jahren gelebt habe.
Ich kann mich noch an so viele Begebenheiten erinnern und werde nie vergessen, wie er umringt von vielen Kindern mit der Zigarre in der Hand, durch den Hof läuft um für Ordnung zu sorgen.
Alle mochten wir ihn, er hat nie geschimpft oder gedroht uns an die Eltern zu verpetzen, wenn er uns bei "Unfug" erwischt hat.
Auch als ich selber Mieterin wurde und einen Hausmeister brauchte, war Hans mit Rat und Tat zur Stelle. Bei manchem Problemchen hatte er eine unkomplizierte Lösung parat. Und immer war für ein kleines Schwätzchen die Zeit da.
Bis vor wenigen Jahren fand immer ein kleines Straßenfest statt. Hans war einer der Organisatoren und hat natürlich den Auf- und Abbau, das Essen und die Helfer organisiert. Dieses Straßenfest fand direkt vor meinem ehemaligen Wohnhaus statt und war ein fester Bestandteil des Terminkalenders. Selbst als meine Eltern und ich nicht mehr dort wohnten, das Fest ließen wir uns nie entgehen...
Hans war einfach die gute Seele im Quartier und hatte immer ein offenes Ohr für uns. Mir wird er sehr fehlen, denn noch immer komme ich in die Straße meiner Kindheit zurück. Nach ihm werde ich in Zukunft wohl vergeblich Ausschau halten.

Mein tiefes Mitgefühl gilt seiner lieben Frau und seinen beiden Kindern.


 Liebe Grüße - eure Andrea
 
Meine Materialliste:
Marianne Magazin Nr. 23
Cardstock in weiß und hellgrau
Designpapier
Prägefolder und Stanze DF3403
weitere div. Stanzen
Stempel SU "Wo die Hoffnung blüht"
Spitzenschleife und Papierblume


Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    Deine Karte ist dem Anlaß entsprechend wunderschön geworden.
    Daß Dich der Tod des Hausmeisters betroffen macht kann ich mir gut vorstellen. Mit seinem Fortgang bricht auch ein kleines Stück Deiner Kindheit weg.
    Ganz liebe Grüße und eine Umarmung schickt Dir
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte hast Du toll gemacht und ich finde sie wirklich super umgesetzt. Auch die Mauer und die Blumendeko sehr sehr schön.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    mit dieser, dem Anlaß entsprechenden, Karte drückst Du Dein tief empfundesnes Mitgefühl ebenso liebevoll aus wie mit den Erinnerungsworten in Deinem Post. Die Gestaltung der Karte ist sehr sorgsam gewählt und zusammengestellt.
    Bewahre Deine Erinnerungen, so leben liebe Menschen immer weiter.

    Liebe Grüße zum Sonntag, Reni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    Dies ist eine große Karte für einen schrecklichen Ereignis.
    Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.
    Eine Umarmung, Irma

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    deine Karte ist so wunderschön gestaltet und sie wird in den schweren Stunden ganz sicher Trost spenden. Deine lieben, erinnernden Worte über Hans gehen direkt ins Herz. Hans wird immer einen festen Platz in deinem Herzen haben. Fühl dich ganz lieb geknuddelt. Mitfühlende Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    Eine dem Anlaß entsprechende wunderschöne Karte. Wie immer hast Du die Karte mit sehr viel Herzblut gebastelt und spiegelt Deine Stimmung wieder.
    Ich denke an Dich und umarme dich
    Stille Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...