Mittwoch, 24. September 2014

Hemdchen?

Herzlich willkommen auf meinem Blog,

schön, dass du wieder einen Stopp bei mir machst.

Seit einiger Zeit "leide" ich unter dem Tattered Lace-Fieber *lach* Und schon beim ersten Durchblättern des Tattered Lace (TL) Heftes Nr. 9 ist mir diese Idee aufgefallen. Ich hab gleich gedacht: "Ja, so eine Karte möchte ich auch mal gestalten".
Von "TL" gibt es eine Stanze, welche aussieht wie eine Schnürung für Schuhe oder eben Korsagen. Nun, die Stanze habe ich nicht, aber mit etwas Geduld, einem Lineal, Hammer und Ösen, habe ich etwas Ähnliches gezaubert.

Die Karte ist 27 x 14cm groß. Gefaltet habe ich, wie in der Anleitung angegeben, bei 6,5cm und 20,5cm. Dann wurden die Ecken abgeschnitten, so dass die Karte gefaltet schon etwas Ähnlichkeit mit einer Korsage hat.
Das Designpapier mit den niedlichen Rosen war ein Goodie des Anleitungsheftes von TL, ich habe es entsprechend zugeschnitten und eingeklebt. Mit einem Prägefolder ist die Rosenbordüre auf den Seiten und dem Einleger entstanden. Ich habe die Details nach dem Prägen mit Distress in braun gewischt. Nun habe ich die Spitze am Rand mit einer Stanze von Nellie Snellen aus weißem Cardstock gemacht und so zugeschnitten, dass sie wie "Mäusezähnchen" aussieht. Erst danach habe ich die Stellen für die Ösen ausgemessen und mit den entsprechenden Werkzeugen eingeschlagen.
Nun wurde es kurz fummelig, denn der Ausschnitt sollte mit etwas Designpapier hinterklebt werden. Der untere Rand des Kärtchens ist mit doppelseitigem Klebeband verschlossen, doch darf die Schutzfolie erst abgezogen werden, wenn die Schleife durchgezogen ist. Also habe ich zunächst das rote Satinband durch die Löcher gezogen, das Schleifchen gebunden und zum Schluss das Schutzpapier abgefriemelt.

Der Einleger ist wieder einfach gewesen und aus Cardstock und Designpapier zugeschnitten. Ein weiteres Mal kamen der Prägefolder und das Distress-Stempelkissen zum Einsatz. Das Herz ist ebenfalls mit einer Stanze von Nellie Snellen entstanden, der Stempel ist von Joy.

Und wie gefällt euch die Korsage?

Liebe Grüße - eure Andrea


Ich zeige sie bei den basteltanten Nr. 41 "Alles geht"

Meine Materialliste:
Cardstock in weiß
Designpapier von TL
Prägefolder, Halbperlen, Satinband, Ösen
Stanzen von Nellie Snellen
Stempel von Joy

Kommentare:

  1. Hey Du hast ja wieder tolle Ideen.... allerdings auch wieder sehr aufwendig. Ich bin begeistert.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. absolut gigantisch und kreativ! wow!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  3. Andrea, das ist eine geniale Idee, und sooooooo schön gemacht
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein wunderbares Werk und gefällt mir richtig gut
    Hab lieben Dank für's mitmachen bei den Basteltanten
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea

    hast du wunderschön gemacht gefällt mir sehr gut.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. Die Schnürung ist toll gemacht und bestimmt sehr aufwendig, wenn man die passende Stanze nicht hat, oder?

    Deine Karte ist auf jeden Fall ein toller Hingucker geworden.

    Vielen lieben Dank für deine Teilnahme bei den Basteltanten!
    Liebe Grüße von Sonny

    AntwortenLöschen
  7. Die Schnürung ist echt super, die Idee hat was!

    Ganz lieben Dank für Deine Teilnahme bei den Basteltanten.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    Schöne Karte ist dieses Wetter.
    Die Schnürsenkel sind wirklich toll.
    Eine sehr gute Idee ist.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja eine tolle Idee.

    Danke das Du bei den Basteltanten mitmachst.

    lg Sternenglanz

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...