Dienstag, 10. September 2013

Zur Taufe

Hallo Allerseits, ich wünsche euch einen schönen Herbsttag und freue mich, dass ich wieder eine Karte zeigen darf.

Sicher habt ihr die tollen Flip-Karten auch schon einmal gesehen und euch gefragt, ob die Herstellung schwierig ist. Ich kann euch verraten: Nein die Karten sind einfach, wenn man sich an die Anleitung hält (ich habe mich am Video von Bastelhexchen orientiert). Im Gegenteil, man kann süchtig werden!  Aber Achtung, die Karten sind sehr materialintensiv.

Ich habe mich für Cardstock in Flieder für den Deckel und Rücken sowie helles Türkis für die Fähnchen und die "Ziehharmonika" entschieden. Alle Papiere habe ich an den Rändern mit Fluid-Chalk in hellblau gewischt und erst danach zusammen geklebt. Nachdem ich die Fähnchen geschnitten hatte, brauchte ich nur noch überlegen, wie ich den Text anbringen möchte. Da ich keine passenden Stempel besitze, habe ich mich für Buchstabensticker von Starform in Gold genommen.
Auf den Deckel habe ich einen Ausschnitt aus dem tollen Designpapier "Happy Easter Jill" aus der Celebrate! with Jack & Jill Collection geklebt. Ja - ich weiß, da schreibe ich zur Taufe und nutze Osterpapier, aber ihr müsst zugeben, die Kleine Jill passt perfekt! *grins*
Auf der linken Innenseite befindet sich noch eine kleine Tasche. Hier kann dann das Geldgeschenk eingesteckt werden. Rechts habe ich mit den Stickern noch die Segenswünsche aufgeklebt. Dazu kommen hier und da kleine Glitzersteinchen und Papierblüten, die ich mit Fluid-Chalk etwas eingefärbt habe.

die kleine Geldtasche
Ich bedanke mich für euer Interesse und hoffe, dass diese Karte gefällt und nicht gleich "entsorgt" wird.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock in Flieder und Türkis,
Designpapier aus der Celebrate! with Jack & Jill Collection
Fluid-Chalk in Hellblau, Glitzersteine, Schleifenband in weiß, Sticker von Starform in Gold

Kommentare:

  1. sowas von schnuckelig und putzig! toll gemacht!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll! Ein sehr außergewöhnliches, tolles Werk ist dir gelungen.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine aufwändige Arbeit, dafür ist es auch eine besonders einzigartige liebevolle Karte geworden.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    Was für eine schöne Karten, sehr schön gemacht.
    Du bist sehr creatief, Komplimente.
    Grüße Irma

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    was für eine tolle Karte,sie sieht einfach Klasse aus,
    liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. WOW liebe Andrea, Deine tolle Flip Karte finde ich wunderschön und alles sehr aufwendig gearbeitet.
    Sie war bestimmt auch sehr Zeitintensiv.

    Auch die Vorderseite mit dem süßen Motiv, welches Du auf sehr schönem Papier gestempelt und coloriert hast, gefällt mir sehr.

    Ganz liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...