Samstag, 10. August 2013

Handy-Tasche

Ich wünsche euch einen schönen Samstagnachmittag. Vielen Dank für eure lieben Besuche und die netten Kommentare, die ihr zuletzt hier eingetragen habt. Ich habe mich über jeden einzelnen Eintrag sehr gefreut. *Küsschen*
Sicher wundert ihr euch, dass ich bei so tollem Wetter daheim gruschtele, aber die Fussball-Bundesliga hat begonnen und ich höre nebenher Radio. Da bietet es sich doch an, auch mal wieder die Nähmaschine hervor zu holen.
Nein - ich habe nicht auf Papier genäht, sondern tatsächlich Stoff verarbeitet. Freitags gehe ich meist mit meiner Tochter am Feierabend zum Bummeln, ein Ziel ist dabei auch die Testfiliale des Kaffeerösters. Und dort entdeckte ich eine Bastelpackung für eine Handytasche. Da uns beiden die Farben gefielen und meine Tochter ein Smartphone besitzt das reinpasst, habe ich zugeschlagen.
Und weil ich so "ungeduldig" bin, war heute ein Nähtag angesagt. Die in der Packung beigelegte Anleitung ist sehr gut bebildert. Damit kam selbst ich als Nähanfängerin klar *freu* Das Material reicht für eine Tasche und ein Schlüsselband, selbst Flies, Schlüsselring und Karabiner waren enthalten. Ich musste nur noch nach dem farblich passenden Garn in meinem Nähkörbchen suchen. Schnell war alles zugeschnitten und genäht. Friemelig war nur das Schlüsselband, weil man ja auf "links" näht und dann 120cm gewendet werden mussten. Es hat richtig Spaß gemacht und eigentlich schade, dass die kleine Tasche so schnell fertig gestellt war *grins*
Jetzt bin ich gespannt, ob das Handy meiner Tochter auch wirklich reinpasst.

Liebe Grüße - eure Andrea

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    das finde ich ja genial eine Nähpackung für Anfänger. Jetzt hat es dich auch gepackt und du wirst sicher öfter die Nähmaschine rattern lassen.

    Deine erste Handytasche sieht super aus. Ich bin begeistert von deiner Arbeit. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. So, so meine Liebe, dann bist Du jetzt auch unter die Näherinnen gegangen. Finde, Die Handytasche ist Dir vollkommen gut gelungen. Mal ganz was anderes. Katharina wird sich sicher gefreut haben. Wollte Dich heute Nachmittag schon tel. kontaktieren :-, war ja gut, das ich es nicht gemacht habe, sonst hätte ich Dich bei der Friemelarbeit gestört.
    Ich überlege schon, ob ich meine Nähmaschine auch mal wieder rausholen soll.
    Wünsche Dir und Thomas ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Deine
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ein Naturtalent und sehr vielseitig liebe Andrea. Die Handytasche sieht wunderschön aus und die Farben gefallen mir gut.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. hallo Andrea
    jetzt hat dich das Nähfieber auch voll im Griff "lach" und dein Handytäschchen schaut ja voll super aus, freu mich schon auf weitere Nähwerke von dir
    ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag
    glg anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - und nach meinem Urlaub geht es in einen Nähkurs! *Freu-Jubel-Hüpf* Ich wünsche auch dir einen schönen Sonntag - Andrea

      Löschen
  5. Oh nach Barbara und Anna gehts jetzt endlich auch bei Dir ans "Quälen" der Nähmaschine. Das Ergebnis ist wunderschön geworden. Toller Stoff und ich bin auch gespannt obs Handy reinpasst.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag Jacky

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Andrea... ja so Bastelpackungen sind der erste Schritt zum nähen.. und ich sage dir, man kommt davon nicht mehr los....
    Toller Stoff den du gewählt hast und so eine umstümpelei bei langen schmalen Sachen ist schon nervig... aber das Endprodukt lässt mich dieses umstümpeln vergessen.

    Drück dich lieb und wünsch dir einen schönen Sonntag
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,
    dein 1.Werk kann sich aber sehen lassen und ich drücke dir die Daumen,das es auch passt und viel Spaß im Nähkurs,
    liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Andrea,
    naaaaa - habem wir Dich mit dem Nähvirus angesteckt? Vorsicht, er ist sehr hartnäckig (doll lach).
    Deine Handytasche ist super geworden. Du bist traurig, weil Du schon wieder damit fertig bist? Dem kannst Du schnell abhelfen, neuen Stoff gekauft und nach dem vorhandenen Schnitt weitergenäht. Ab und an müssen diese Täschchen auch mal gewaschen werden, da ist ein Zweites immer von Vorteil (grins).
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und grüße Dich herzlich.
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Stoff wäre schon daheim, ich brauch nur Flies ;))

      Löschen
  9. Genau das richtige für Anfänger. Und da hast du echt was tolles gemacht. Ich finde deine Händytasche echt schön. Das hat sich gelohnt.

    Lieben Knuddelgruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...