Samstag, 25. Mai 2013

Trauerkarte mit Schmetterlingen

Bereits Mitte Mai ist der jüngste Sohn von einem Cousin im Allgäu nach einem schweren Verkehrsunfall verstorben. Ich habe deshalb eine schlichte Karte gebastelt. Es ist mir schwer gefallen, denn ich wollte eine besondere Karte gestalten und mein Mitgefühl ausdrücken. Der junge Mann wäre demnächst 27 Jahre alt geworden. Ich habe ihn schon seit vielen Jahren nicht mehr gesehen, aber ich erinnere mich an einen netten Sonnenschein. Es fällt mir schwer den Eltern Trost und Mut zuzusprechen.
Und - Wer eignet sich besser, als Schmetterlinge, um sich von solch einem Sonnenstrahl zu verabschieden?
Den Hintergrund habe ich mit einem Prägefolder gestaltet. Dazu habe ich das weiße Papier zunächst ganz eingelegt. In einem zweiten Schritt habe ich den kleinen Ast rechts oben geprägt.
Die kleinen schwarzen Punkte sind nicht gemalt, sondern ausgestanzt und aufgeklebt. Die Körper der Schmetterlinge habe ich mit selbstklebenden Mini-Halbperlen betont.
Den Silikonstempel von Viva-Dekor habe ich auch auseinander geschnitten, denn so kann ich ihn auf Karten viel besser platzieren.

Als letzten Gruß habe ich auf der Innenseite den schönen Spruch von Patrick White geschrieben:

Wenn man an Jemanden

ganz stark denkt,

dann bleibt der Betreffende

auf ganz wundervolle

Weise am Leben.



Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock in schwarz und weiß Größe Din A6 quer
Stanzen von Stampin Up, Prägefolder
Stempel von Viva-Dekor

Kommentare:

  1. Zuerst einmal mein Beileid, egal wie alt oder jung jemand ist, das ist immer eine ganz besonders schlimmes und trauriges Erlebnis.
    Deine Karte, so schlicht sie auch ist, gefällt mir.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea

    haste toll umgesetzt.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  3. OH die GEdanken die Du zu diesem traurigen Thema hattest, hast Du super umgesetzt.
    LIebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, es ist traurig wenn so ein junger Mensch geht.
    Deine Karte hast Du schön umgesetzt, und dieser schöne Spruch wird bestimmt Trost spenden.

    Liebe Samstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. eine ansprechende Karte für solch traurigen Anlass
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Gorgeous card Andrea, I like the Butterflies the embossing and the gems.
    Kevin xx

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andra,
    eine sehr schlichte Karte,passend zu diesem traurigen Anlass hast du gestaltet,
    liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Hoi Andrea.

    Super Trauerkarte.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  9. Andrea für diesen Anlass ist sie total passend, mein mitgefühl hast du ich drücke dich ganz fest
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    Die Trauerkarte gefällt mir ganz besonders gut. Sie hat durch die Schmetterlinge eine gewisse Leichtigkeit bekommen. Ganz toll und etwas Aufmunternd.
    Ich mag diese schwermütigen Trauerkarten nicht, die einen noch mehr runterziehen, der Anlass ist ja schon schlimm genug.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend, Carmen :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    eine sehr schöne Inspiration hast du zu diesem traurigen Anlass gehabt. Mit den Schmetterlingen bekommt deine Karte eine sehr schöne spirituelle Ausstrahlung.
    Ganz liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank ihr Lieben, ja diese düsteren Trauerkarten mag ich auch nicht. Deshalb ist es mir auch sehr schwer gefallen. Und so habe ich lange in den Tiefen des "WWW" gestöbert. Dort konnte ich dann sehr viele Inspirationen sammeln und die Gewissheit, dass Schmetterlinge durchaus geeignet sind. Inzwischen hat eine Bastelfreundin in einem Forum "Aufklärungsarbeit" geleistet und berichtet, dass Schmetterlinge in der Antike durchaus für die Wandlung und als Symbol für die Auferstehung von den Toten galten. Liebe Grüße und ich wünsche allen einen wunderschönen Sonntag - eure Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea,

    da hast du eine wunderschöne Trauerkarte gestaltet. Sie ist dezent und drückt doch aus was man fühlt. Es ist ja immer sehr schwer für einen solchen traurigen Anlass etwas passendes zu gestalten, aber dir ist es doch ganz super gelungen.

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Meine liebe Andrea, ich drück dich mal ganz lieb. Das tut mir sehr leid.

    Mit der schönen Karte kannst du dich von ihm verabschieden.

    Lieben Knuddelgruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Tut mir so leid, es ist schlimm wenn so junge Leute versterben. Deine Karte mit den SChmetterlingen finde ich wunderschön dazu, ich glaube sowieso nicht, dass mit dem Tod alles aus ist, deshalb gefällt mir die Karte auch so gut mit den Schmetterlingen, die leicht und luftig in ein nächstes Leben fliegen.
    Liebe Tröstegrüße Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...