Mittwoch, 8. Mai 2013

Baumblütenfest in Werder (Havel)

Hallo herzlich willkommen hier auf meinem Blog. Schön, dass ihr wieder hier vorbei schaut.
 Ich freue mich über meine neue Verfolgerin Patricia, ich hoffe, dass du bei mir die eine oder andere Anregung oder Idee findest.

Letzte Woche war ich mal wieder unterwegs. Wenn wir nach Berlin kommen, dann gibt es immer viel zu sehen und erleben. Ein fester Termin in unserem Urlaubsplaner ist das Baumblütenfest auf Werder. In diesem Jahr hatten wir Glück, denn die Blüten waren noch an den Bäumen, und nicht wie in den Jahren davor auf der Straße. Ich finde es immer wieder zauberhaft und genieße den Bummel von Stand zu Stand, von Garten zu Garten. Viele Geschichten zur Geschichte des Baumblütenfestes findest du auch in Internet mit dem Suchbegriff "Baumblütenfest".
Natürlich gehen wir nicht an den Wochenenden oder am 1. Mai auf das Fest. Wir wollen ja genießen und nicht geschoben werden. In diesem Jahr haben wir das Fest am 2. Mai besucht und hatten die Gelegenheit auf einen Plausch mit dem einen oder anderen Standbesitzer. Sehr leicht kommt man auch mit anderen Besuchern ins Gespräch.
Ein Highlight in diesem Jahr: die Bockwindmühle auf der Insel hatte geöffnet und wir konnten alles in Ruhe anschauen. Es war sehr interessant und es lohnt sich ein Besuch. Die Mühlen sind viel romantischer, als die vielen Windkrafträder die heute wie Pilze aus dem Boden schießen. *grins*
 Auf der Insel gibt es nette kleine Gassen, die typischen gedrungenen Fischerhäuschen mit gepflegten Gärtchen, Anleger für die Ausflugsschiffe von und nach Potsdam. Leider war es uns in diesem Jahr etwas zu kalt, so dass wir nicht mit dem Dampfer nach Potsdam zurück gefahren sind. *schnief*

Ich hoffe, euch hat der kleine Rundgang gefallen


Liebe Grüße - eure Andrea


Kommentare:

  1. Wunderschöne Impressionen zeigst Du liebe Andrea. So ein Blütenfest ist was wunderbares und eine herliche Umgebung dafür.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, wie besprochen war ich auch schon seit Jahrzehnten nicht mehr dort. Aber ich glaub das werden wir nächstes Jahr doch ins Programm aufnehmen... schauen wir mal. Bis dahin genieße ich Deine Bilder und Ausführungen.
    Danke und liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gehen wir einfach zusammen! Du weißt, wir kommen immer zur Baumblüte, und mit etwas Glück ist das Wetter gut. Dann fahren wir zusammen ganz gemütlich mit dem Dampfer zurück nach Potsdam. ;)) Das wäre doch was - liebe Grüße - Andrea

      Löschen
  3. Hallöle meine liebe Andrea,

    na da hast du wieder ganz tolle Fotos für uns.

    Lieben Knuddelgruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ja das Baumblütenfest ist schon etwas besonderes und du hast recht, wenn es nicht so voll ist kann man das viel mehr genießen. Wir parken immer mit dem Auto draußen beim Werderaner Tannenhof und wandern von dort aus los. Es gibt ja so viele wundervolle Wege. Ich weiß nicht ob du schon mal um den Plessower See gewandert bist, wenn nicht solltest du es nächstes Jahr nachholen, es lohnt sich!

    Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...