Freitag, 28. Dezember 2012

Neutrale Grusskarte

Hallo, guten Abend ihr da draußen. Ich möchte ganz herzlich die Mädels von "Schnipselundmehr" als neue Leserinnen meines Blogs begrüßen.
 
Eigentlich wollte ich eine Geburtstagskarte für meine Großnichte Lea, sie wird im Januar 1 Jahr alt, basteln. Aber das ist mir heute irgendwie nicht gelungen, ich konnte in meiner Papiersammlung keinen Designbogen für so eine kleine Maus finden. Dafür ist mir der "Basic Grey Papierblock Curio" wieder in die Hände gefallen. Ich habe mich dann für diese beiden Bögen daraus entschieden. Dazu noch Cardstock in "lachs" (wirkt hier eher pink).


Ich plante einen Stempel von Magnolia in die Mitte eines Kreises zu setzen. Zum Kreis ausstanzen nutzte ich eine der tollen Stanzen von Nellie Snellen. Hier habe ich einfach mal Schritt für Schritt fotographiert, wie Tilda in den Kreis kommt und die Füßchen über den Rand baumeln lässt.
Ich habe zunächst das Motiv gestempelt. Ihr seht, ich bin etwas nach unten gerutscht.


Jetzt habe ich die Stanze angelegt und mit einem Bleistift vorgezeichnet, wo sie anschließend liegen soll. Danach wurden vorsichtig die Stellen ausgeschnitten, die nicht gestanzt werden sollen. Hier könnt ihr sehen, wie das Ganze gemeint ist. Ich habe die Stanze bereits wieder angesetzt.


Die Stanze mit etwas Tape fixieren, dann einmal das Papier samt Stanze durch die Trouvaille "georgelt". **grins**. Anschließend sah mein Stempel mit Kreis so aus:


So, jetzt wird erst einmal das Papier zusammengeklebt. Die Ränder habe ich mit einem rosafarbenen Stempelkissen ganz zart eingefärbt.


Tilda sitzt inzwischen schon mal zur Probe auf dem Kreis aus Cardstock. Sie wartet darauf, dass ich sie coloriere.

 

Das Weiß des Kreises wirkt doch sehr hart, also habe ich mir wieder eine Maske vom Stempel erstellt, aufgelegt und mit Stempelfarben in dunkelgrün und rose gewischt. In die Ausstanzungen des weißen Kreises habe ich grünes Schleifenband gezogen. Danach habe ich Glitzersteinchen in weiß (rund) und zartgrün (tropfenförmig) aufgeklebt.


Ich habe mit Fancy-Punch kleine Blümchen ausgestanzt und geprägt. Immer zwei übereinander geklebt und mit Glitzersteinchen verziert. Jetzt ist das Kärtchen fertig und wartet darauf, dass es zu einem lieben Menschen auf die Reise gehen darf.


Ich danke euch für eure Geduld und hoffe, euch hat der WS zur Entstehung dieser Karte etwas gefallen.

Liebe Grüße und schönen Freitagabend
eure Andrea

Meine Materialliste
Cardstock in lachs und weiß
"Tilda with Butterfly Jeans" aus der Butterfly Dreams-Collection 2011
Designpapier Basic Grey Papierblock Curio
Fancy Punch und eine Kreisstanze von Nellie Snellen
Glitzersteine, Schleifenband und Copic-Ciao-Stifte

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,
    ich bin total begeistert von deiner wundervollen Beschreibung wie du die kleine Tildamaus in den Kreis bekommen hast. Das sieht einfach wunderschön aus. Bei deiner Beschreibung kann man sehr schön nachvollziehen mit wieviel Herzblut deine Karten gestaltest.
    Mein großes Kompliment. Das ist wirklich tolle Kartenkunst die du uns zeigst. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    das ist ja eine ganz fantastische Geburtstagskarte geworden. Du hast sie zum Schluß noch sehr hochwertig aufgepeppt. Mir gefällt sie sehr, sehr gut. Danke auch fürs zeigen, wie du vorgegangen bist.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Andrea, die Karte ist echt ein Traum von dir. Die Farbwahl alleine ist schon genial. Das Motiv ist spitze. Ich finde es echt klasse wie du sie da hingesetzt hast. Das sieht spitze aus. Also ich muß sagen, sie ist echt spitzenmäßig.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,
    danke für das Aufzeigen Deiner Arbeit, ich hanb mich schon immer gefragt wie diese Karten funktionieren!
    sie sieht einfach super aus, total schön gemacht!!

    liebe grüsse anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    Deine Karte sieht allerliebst aus.
    Dank Deiner ausführlichen Beschreibung der Arbeitsweise hast Du meine drei ??? in drei !!! verwandelt. Im neuen Jahr werde ich mich auch mal an so etwas hübsches ran wagen, versprochen.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    danke für den Workshop ... auch wenn ich wieder nicht alle Schritte verstehe.... lach! MAcht aber nichts.

    Liebe Grüße und wieder ein riesiges Lob für die wunderschöne Karte
    Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky,
      dann muss ich mir beim nächsten WS noch mehr Mühe geben!
      Vielen Dank für deinen Hinweis und auch für dein Lob.
      Dickes Bussi - Andrea

      Löschen
  7. Liebe Andrea,
    Du hast Dir wieder sehr viel Mühe gemacht um uns Deine wunderschöne Karte in allen Schritten zu zeigen. Das möchte ich auch immer, vergesse es dann aber wieder, oder bin schon ein paar Schritte weiter lach...
    Deine Karte finde ich wieder große Klasse und auch die Papiere sind wunderschön.
    Herzlichen Dank für Deine Inspiration und einen schönen Tag wünsche ich Dir. Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Andrea, hab vielen Dank für die ausführliche Anleitung! Nun weiß ich endlich, wie das geht.
    Ich wünsche Dir für 2013 alles Gute und das Dir die kreativen Ideen nie ausgehen mögen.

    GLG. Hannelore

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...