Donnerstag, 29. Dezember 2016

Laura's Stern

Glück
Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit,
Glück hat immer der gefunden,
der sich seines Lebens freut. 
Clemens Brentano

Guten Morgen ihr Lieben


eigentlich habe ich ja genug Stoffe hier liegen, aber als mein Schatz neulich bei der Weihnachtsfeier seines Arbeitgebers teilgenommen hat, bin ich schnell zu HILCO, hier in der Nachbarschaft, gelaufen. Ihr kennt das bestimmt auch: Nur mal schauen, was es so an Neuigkeiten gibt *zwinker*

Natürlich habe ich wieder schöne Stoffe gefunden und mir etwas abschneiden lassen. Ich habe mich dieses Mal für ganz feinen Babycord mit Sternchendruck und passendem einfarbigen Jersey entschieden.
Kaum mit den Schätzen daheim angekommen, habe ich schnell alle Schnittmuster rausgesucht und schon ging es los. Angefangen habe ich mit der kleinen Hose, dieses Mal sogar mit kleinen Taschen. Mir ist schon klar, dass da nix reinpast, aber es sieht einfach zu niedlich aus. Das Hösle war auch schnell genäht.

Und nachdem ich jetzt öfter nach der Anleitung von Roswitha die JaWePu genäht habe, bin ich auch dieses Mal wieder gut vorwärtsgekommen. Ich habe für eine Jacke ohne Kaputze entschieden und auf den Reißverschluss habe ich ebenfalls verzichtet.

Beim Nähen kam mir dann die Idee, ich könnte ja einen Stern auf das Rückenteil applizieren. Und wie das halt immer so ist, wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, wird so lange gesucht, bis ich sie umsetzen kann. Also, wie bekomme ich einen schönen Stern aus dem Jersey, der dann von der Größe her auch gut zur Jacke (in Gr. 68) passt?
Ach ja, wozu habe ich eigentlich so viele Stanzen in meinem Bastelzimmer, da sind doch auch Sterne dabei?!?! Also das Sterne-Set hervorgekramt und ausprobiert, welcher nun passt. Die Stanze habe ich dann auf meinen Stoff gelegt und zwei Mal nachgezeichnet. Einmal die äußere Form und einmal die Innere, das sollten meine Hilfslinien beim Nähen werden. Nun habe ich den Stoff grob ausgeschnitten, auf dem Cord festgesteckt und entlang der inneren Linie mit einem einfachen Steppstich genäht. An der äußeren Linie habe ich dann einem engen Zickzack-Stich gewählt, anschließend vorsichtig dicht an der Naht entlang den überstehen Stoff abgeschnitten - Fertig!

Zu Weihnachten habe ich das kleine Set dann meiner Tochter überreicht, ich bin gespannt, wie die kleine Laura damit aussehen wird.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Stoffe: Hilco
Garn: Gütermann
Schnitte: JaWePu von Schnabeilia
Hose von Ilos Unika
Snaps, Sterne-Stanze

Kommentare:

  1. Hallo Andrea.

    Wirklich nett, dass Hose und Jacke.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Andrea,
    wow ich bin mal wieder von den Socken,einfach wunderschön das Set und die kleine Laura wird darin entzückend aussehen,da bin ich mir ganz sicher,ich ziehe vor deinen Näh Künsten den Hut,möchte mich auch bei dir für deine lieben Kommentare bedanken,wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Liebe Knuddelgrüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    das ist ein zuckersüßes Set, da wird deine Tochter bestimmt sehr gefreut haben.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...