Samstag, 21. Mai 2016

Besuch der Puppen- und Teddybären-Ausstellung in Sonneberg / Thüringen

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit,
Glück hat der gefunden,
der sich seines Lebens freut.
Clemens Brentano

Hallo ihr Lieben Bloghüpfer,


herzlich willkommen und vielen Dank für den kleinen Zwischenstopp hier bei mir auf den Fildern. Ein kleiner Gruß geht auch an alle BesucherInnen, die wieder einen Kommentar eingetragen haben.
Bärchen von Ines und Ines

Heute möchte ich euch mit nach Sonneberg in Thüringen nehmen. Dort fand ab Himmelfahrt (bis  07. Mai) eine Puppen- und Teddybären Ausstellung statt. Und weil die liebe Ines von Casarthbären dort als Ausstellerin war, haben wir beschlossen, der Abstecher nach Sonneberg ist kein Umweg auf der Heimreise von Berlin für uns *freu*

In der Halle hatte ich zunächst nur Augen für die süßen Teddybären und ob ich Ines finde. Das ging dann auch ganz schnell *jubel* Ich stellte mich mit meinem Nickname vor, einen Moment musste Ines überlegen, aber dann ging das Geknuddele und Gedrücke los. Ach, die Freude war gegenseitig und riesen groß, wir wollten uns gar nicht mehr loslassen *hüpf* Schwupp-die-wupp drückte Ines mir das rosa Kätzchen, das ich bei ihr bestellt hatte, in die Arme.
Zufällig entdeckten wir in der Ausstellung einen wunderschönen historischen Puppenwagen. Schnell wurden wir uns mit der Verkäuferin einig. Und während ich noch ihre Puppen bewunderte, gab mir mein Schatzi ein Zeichen. Neugierig fragte ich nach und er meinte, ich soll mich nach dem Preis einer ganz bestimmten Puppe erkundigen. Oh - immer gerne!!! Wir haben mit der Puppenmutti vereinbart, dass wir zuerst den kleinen Puppenwagen ins Auto bringen und dann entscheiden, was wir machen. Ach, was soll ich sagen? Es brauchte keine 5 Minuten, da war uns klar, dass diese kleine Lady unser Herz erobert hatte.

Kaum daheim angekommen, habe ich Felicia und den Wagen im Wohnzimmer aufgestellt. Meine uralte Christiane (eine Schildkröt aus den 50er Jahren) sitzt nun mit Felina im Wagen. Das Trio sieht so bezaubernd aus und erfreut uns bei jedem Anblick auf's Neue.

Ach ja - diese tolle Plauener Spitze konnte ich für wenig Geld auch ergattern. Ich freue mich schon, sie zu verarbeiten


Liebe Grüße - eure Andrea


Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    vielen lieben Dank für den tollen Beitrag. Ich habe es ja schon gelesen und auch jetzt sitze ich hier und schmunzel vor mich hin. Ich freue mich so sehr das du dich mit Ines getroffen hast. Eure Freude steht euch ins Gesicht geschrieben. So wundervolle Sachen sind bei dir gelandet. Ich bin ganz begeistert. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea.

    Das macht Spaß.
    Was viele nette Sachen Puppen und Bären.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  3. Schön, das ihr Ines getroffen habt und so tolle Spitze bekommen habt... bei den Puppen bin ich ja raus. Ist so garnicht meins.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Hi Andrea
    schön daß du mal Ines getroffen hast, und de Puppe schaut aus wie scho mal geschrieben wie Katja Ebstein, vielleicht hat sie ja auch für de Puppe ihr Konterfei zur Verfügung gestellt
    glg anna

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ja eine schönen Schatz ergattert und bestimmt einen tollen Tag gehabt. Die Plauener Spitze gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...