Sonntag, 17. Januar 2016

2x3 macht 4 - Widdewiddewitt...

... und Drei macht Neune!!!
Ich mach mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt.

Hallo guten Morgen,


schön, dass so früh jemand unterwegs ist und einen Stopp bei mir auf dem Blog einlegt. Herzlichen Dank für den Besuch und natürlich auch für die netten Kommentare, über die ich mich freuen darf/durfte *grins*

Kennt ihr noch dieses lustige Lied von Pippi Langstrumpf? Im Forum "Stempelsonne" war das Thema "Lieblingsfilm" für den ersten Kartentausch des Jahres 2016. Zuerst habe ich überlegt, wie könnte ich das Thema auf einer Karte umsetzten *Kopf kratz* Doch dann ist mir mein Stempelset "Street-Art" von der Stempelbar in Berlin wieder eingefallen. Ich habe als kleines Mädchen Pippi Langstrumpf für ihre Stärke, ihren Mut und ihre Gutmütigkeit immer bewundert. Und so war am Ende klar, dass nur sie sich für den Kartentausch eignet *zwinker*

Als erstes habe ich herzlich lachende Pippi gestempelt. Da ich nicht wollte, dass die Hauswand durch das Motiv geht, musste eine Maske erstellt werden und erst dann konnte ich die Wand in grau stempeln. Nun habe ich den Hauswandstempel erneut eingesetzt und auf den rostfarbenen Cardstock aufgebacht und mit embosst.
Den berühmten Liedtext habe ich mit einem Pinsel in unterschiedlichen Farben eingestrichen und dann aufgestempelt.


Zur Straßenkunst gehört natürlich auch ein Maler. Hier wollte ich, dass der Eimer in der Farbe orange abgedrückt wird. Also musste zuerst die schwarze Farbe wieder vorsichtig vom Stempel angewischt und danach mit dem Pinsel das Orange aufgetragen werden. Das Gleiche habe ich mit dem Malerpinsel gemacht. Jetzt habe ich den Maler ausgeschnitten und weil er nicht bis oben hinkommt, hat er ein kleines Hockerle zum draufstehen von mir bekommen. Das ist einfach ein Phantasieprodukt das ich mit schwarzem Stift vorgezeichnet und ausgemalt habe. Passt doch, oder???

Die Farbklekse auf der Karte sind entstanden indem ich einen Tropfen Stempelfarbe auf meine Unterlage gegeben und mit dem Wassertankpinsel aufgenommen habe. Einfach über das Motiv gespritzt - fertig! Wie ihr seht, zieren noch eine aus Resten gestanze Katze und kleine Schmetterlinge die Karte. Mein Kärtle ist nach Österreich gegangen und erfreut dort die Hermine. Ich bin schon neugierig, wie Pippi Langstrumpf bei euch "ankommt".

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste ist kurz:
Cardstock: rostrot, orange, grau
Stempel: StreetArt von Stempelbar
Stanzen: IO und Nellie Snellen
hier zeige ich mein Kärtchen:

Kommentare:

  1. Hallo Andrea.

    Was für eine nette Karte mit Pippi Langstrumpf.

    Grüße von Patricia.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    ich bin total beeindruckt von deiner phantasievollen Karte. Es begeistert mich immer wieder sehr zu lesen wieviele Gedanken du dir machst und auch in dein Werk einfließen lässt. Ich hoffe du hattest heute einen ganz besonders schönen Tag. Ganz liebe Knuddelgrüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  3. hey Pipi Langstrumpf tralali tralala tralahopsassa ... da kommt doch gleich Freude auf bei so einer tollen Karte.
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  4. Cool elements! Love your Pippi card! Astrid Lindgrens characters are very dear to me, ever since my childhood. Got all the books n movies ♥
    Thanks for sharing your creations with us at Creative Fingers & Welcome back! So sorry to be late commenting! Migraines got in the way ♥ DT Tindaloo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...