Montag, 1. Juni 2015

etwas Ordnung

Guten Abend,


heute möchte ich euch zeigen, was letzten Samstag Vormittag entstanden ist. Auch sage ich ganz lieben Dank allen, die im Mai regelmäßig hier zu Gast waren und einen Kommentar eingetragen haben.

Letzten Samstag konnte ich das Durcheinander im Schuhkarton nicht mehr mitansehen und habe endlich aufgeräumt. Wie ihr vielleicht wisst, bewahre ich meine Stempel in DVD-Hüllen und diese wiederum in Schukartons, die zu Regalen umfunktioniert wurden, auf. So habe ich es auch mit den Stempelkissen von SU versucht. Aber irgendwie war das noch nicht wirklich optimal. Immer fielen die Stempelkissen raus oder durcheinander. Da musste endlich eine Lösung her *lach*

Es ist schon eine ganze Weile her, da hat Silvi in unserem Forum einen kleinen Stempelkissenturm gezeigt. Die Anleitung hierfür hat sie in den Tiefen des Internets gefunden. Mich hat damals sofort die tolle Idee begeistert. Und wie gesagt, jetzt hat mich das Chaos so sehr gestört, dass ich angefangen habe, unterschiedliche Cardstock auszusuchen. Ich mag es bunt und so fiel meine Wahl auf Papiere, die ich einfach nie verarbeitet habe und die mir für meine Zwecke geeignet schienen *lach*

Bald lagen jede Menge Zuschnitte auf meinem Tisch. Dann ging es an's Kleben und zusammebauen. Da ich weiterhin den Schuhkarton nutzen wollte, war klar, dass ich keine Hülle bauen muss. Aber haltbar sollte das Ganze schon sein. Hmmmm - so ein Mist, jetzt ist das Ganze breiter geworden, als gedacht. Ein Glück, dass ich ganz leicht die verschiednen
Kartons tauschen konnte *grins*

Einmal "Probeliegen" bitte! Danach konnte ich damit beginnen Reihe für Reihe zusammen- und aufeinander zu kleben. Jetzt passen ganz bequem 24 Stempelkissen in meinen Turm. Wie ihr seht hat es noch viel Platz für Nachschub (der ist auch schon bestellt *zwinker*)
Für den oberen Abschluss habe ich mir eine Halterung gefaltet und angeklebt. Hier passen jetzt ganz bequem die Nachfüllflaschen und Stempelfarben hinein. Und damit das Ganze "nett" aussieht, habe ich einfach eine Spitze davorgeklebt. Sieht doch gleich viel besser aus, oder?

So, und jetzt gehe ich meine beiden braven Stubentiger füttern, damit ich anschließend das Rückspiel der Relegation zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC anschauen kann. Ich werde den Nordlichtern die Daumen drücken.

Liebe Grüße - Andrea

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    ich finde es toll das dir mein Turm für die Stempelkissen so gut gefallen hat. Es freut mich das du dir nun auch so ein tolles Türmchen gebaut hast. Mir gefällt deine Ordnung sehr gut. Ich muss meinen Turm auch noch erweitern denn alle Stempelkissen habe ich noch gar nicht untergebracht......Es ist toll wenn man selbst anpassen kann wie hoch oder breit man es gestaltet. So nutzt man den Platz optimal aus. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebe Andrea,
    Das sieht sehr schön ordentlich.
    Ich denke, der Suche nach etwas ist jetzt viel einfacher.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea
    Eine geniela und kostengünstige Idee, die viel Suchen und Fluchen in Zukunft erspart ;-)). Ich glaube ich werde mich da auch mal rantrauen. Doch dafür muss ich na was? Ins Schuhgeschäft und Schuhe kaufen "gröl". Ne im Ernst tolle Idee und das werde ich mal nachbasteln. Dir noch eine schöne Woche.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,
    da warst du aber fleißig und hast dir einen schönen Stempelturm gebaut,nun hat alles seine Ordnung und da du ja jetzt Zeit gespart hast,kannst du diese in neue Bastelprojekte investieren...
    hab noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea,
    gut gemacht, sieht richtig toll aus und viel kostengünstiger, als einrichtiges Regal zu kaufen.
    Ich war jetzt wieder in Schweden und werde Euch bald meine Variante vom STempelkissenregal zeigen ;-)

    Ups, jetzt daarfst Du aber nicht vergessen weitere Schuhe zu kaufen, damit der Turm erweitert werden kann, aber............nimm den passenden Schuharton, wat mut, dat mut ;-)
    Ganz liebe Grüße

    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Na das sieht ja wieder super aus und es geht doch nichts über Ordnung am Bastelplatz. Bei mir wäre es auch nichts mit kreatives Chaos.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...