Dienstag, 7. April 2015

Crazy-Quilt - eine neue Sucht

die erste Tasche
Guten Abend ihr Lieben,

na - habt ihr die Osterfeiertage gut überstanden? Wir haben die freien Tage sehr genossen, waren zu 2 kleinen Wanderungen draußen und ich habe viel Zeit an meiner Nähmaschine verbringen dürfen.
Tasche Nr. 2
Als erstes möchte ich ganz herzlich für die vielen und netten Kommentare zum Kuschelkissen bei euch bedanken. Es schläft sich wunderbar damit und Schatzi hat ein ähnliches bekommen *grins*
Ein herzliches Willkommen rufe ich auch Gesine zu, die sich hier als neue Verfolgerin eingetragen hat. Ich freue mich, dass ich dein Interesse wecken konnte *knuddel*

Doch nun zu meiner neuen Sucht. Von Claudia Pfeil habe ich mir einen Schnitt und eine Kurzanleitung zu einer kleinen korbähnlichen Tasche aus Dortmund von der CRREATIVA mitgebracht. Die Stoffe die ich hier vernäht habe sind von HILCO, hier um die Ecke. Als ich die sah, mussten die mit in den Korb, es lagen ja keine hier in den Kisten *zwinker*

Karfreitag hat mich dann das Fieber gepackt. Schnell im www noch eine Videoanleitung geschaut, denn bisher habe ich mich nicht an das Crazy-Quilting getraut. Doch das was ich sah, das sprach mich an und schon ging es los. Die Stoffe übereinander gelegt und mit dem Rollenschneider mutig den ersten Schnitt gesetzt. Was für ein großes Vergnügen es bereitet, erst etwas zu zerschneiden um dann etwas Neues zu kreieren, das hat mich umgehauen und positiv überrascht *jubel*

Tasche Nr. 3
Beim ersten Täschchen war ich noch vorsichtig, aber bei Nummer 2 und 3 war ich schon mutiger und habe munter drauf losgeschnitten und genäht. Die Ziernähte habe ich mit Garn im Regenbogen-Farbverlauf genäht. Nachdem ich das Flies auf die Rückseite gebügelt hatte, kamen die Wellen dran. Die habe ich  im Abstand von 2 cm vorgezeichnet und dann aufgenäht. Irgendwann hatte ich den Bogen raus und es ging ganz fix.

Damit das Futter, welches nicht gepatcht ist, auch gut an der Tasche hält, habe ich einfach von innen und außen am Boden bunte Knöpfe angenäht. Die Taschen möchte ich den drei kleinen Töchtern meines Kollegen schenken. Bin mal gespannt, was die Damen sagen werden.

Mir schwirren noch jede Menge Ideen im Kopf herum, was ich noch mit "Crazy" patchworken könnte. Ihr könnt also gespannt sein. Jetzt werde ich mich dann mal wieder aus der Leitung machen. Meine beiden Tiger sind schon am verhungern "lach"
müde und satt ;)
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Frühlings-April-Feierabend

Liebe Grüße - eure Andrea 

Kommentare:

  1. Na hallo, wie cool sind die denn? Wundervolle Werke. Ich müsste auch mal wieder machen. Aber ich habe im Moment wieder viel zu viele Ideen.

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Boah - die sind ja traumhaft schön!!!! Du hast wundervolle Stoffe kombiniert und so toll gearbeitet! Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hey die Taschen sind ja total schön!!! Mir gefällt auch die Stoffwahl sehr gut. Die Taschen werden den Mädchen bestimmt gut gefallen.
    Lieben Gruß Carolyn

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Andrea,
    Was für eine schöne Taschen, die Sie gemacht.
    Die Substanz da finde ich sehr schön.

    Die Katze krank ist, ist nicht so schön.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieve Irma , ik ben blij dat je leuk vond dus mijn kleine zakken .
      Maak je geen zorgen , de twee katten zijn een beetje oud , maar gezond. Moritz is knuffelig en hebzuchtig als altijd . En Milky ondeugend en maakt ons ook tot grote vreugde. Groeten - Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea.

    Schöne kleine Tasche geworden.
    So schön mit den Patches.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andrea,

    deine beiden Taschen finde ich so genial. Ich bewundere deinen Mut und das Ergebnis deiner Nähkunst sehr. Ich bin ganz begeistert wie schnell du zwei so geniale Taschen genäht hast. Das Bild von deinen beiden Fellknäulen finde ich ganz zauberhaft. So knuffig wie die beiden zusammen kuscheln und schlafen. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea, weil du immer so tolle Sachen machst, nominiere ich dich für den "one lovely blog award"
    http://flickensalat.blogspot.de/2015/04/one-lovely-blog-award.html
    Lieben Gruß
    Carolyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Carolyn
      das haut mich doch glatt um. Vielen Dank!
      Liebe Grüße - Andrea

      Löschen
  8. Hallo liebe Andrea,
    wie genial ist den das ,da gestaltet du mal so auf die Schnelle ein paar Taschen und die sehen einfach Klasse aus und sind ein echter Hingucker,verkaufst du sie eigentlich und deine beiden Katzen sind ja auch ganz knuddelig,ja das kenne ich gut wenn sie Hunger haben sind sie wie kleine Kinder,hab noch einen schönen restlichen Tag und
    ganz liebe Grüße von uUrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Ulrike,
      das mit dem Verkaufen wäre schön, aber ich gehe weder mit den karten noch mit meinen genähten Dingen auf eine Ausstellung. Wäre immer unser Traum, aber hier gehen die Leute lieber in die neuen Einkaufstempel und kaufen die "schönen Dinge" aus Fernost für viel Geld.
      Aber ich freue mich einfach, wenn die Empfänger, denn meist verschenke ich's, sich dolle freuen :)
      Hab einen angenehmen Tag - Grüßle von Andrea

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...