Sonntag, 22. Februar 2015

"Blueberry Girl" wünscht alles Gute

Guten Abend,

schön, dass du wieder etwas Zeit für mich hast *freu* Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für die lieben Kommentare bedanken. Heute möchte ich hier wieder eine Karte mit Fadengrafik zeigen.

Früher hat man mal ganz lästerlich gesagt "Lila, der letzte Versuch..." *lach* Und so ist es auch bei mit "Programm".
Nein keine Sorge, ich höre nicht auf Karten zu basteln, aber ich werde das Thema Fadengrafik wohl zu den Akten legen (müssen). Dabei gefallen mir Karten die mit FG verziert sind sehr. Doch meine Augen werden immer schlechter und so war die FG ziemlich anstrengend für mich *schnief* Die Stickvorlage habe ich aus dem aktuellen Magazin von "Marianne Design" kopiert. Bei der Farbauswahl habe ich mit vom Titel "Blueberry Girl" des Digistamp leiten lassen. Das Garn ist mit Farbverlauf und der farbige Cardstock lag in der Restekiste und wollte unbedingt verarbeitet werden *grins*

Zur Zeit bin ich total auf dem "Digistamp"-Trip. Und so kam dieses niedliche Motiv von Mo Manning, das ich mir vor Kurzem gekauft habe, zum Einsatz. Mich fasziniert immer wieder, dass ich die Größe der Digistamps anpassen kann. Da ich das "Blueberry Girl" relativ klein ausgedruckt habe (45%), mussten die Copic in der Box bleiben. Dafür habe ich zum Colorieren wieder einmal meine Aquarellstifte "Albrecht Dürer" von Faber-Castell genutzt. Diese Stifte kann ich zarter auftragen, anschließend habe ich mit einem feinen Pinsel und geruchlosem Terpentin die Farben etwas verwischt. Doch so richtig zur Geltung kam das Motiv erst, nachdem ich drei Lagen "Wow"-Pulver in klar drüber gestreut und verschmolzen habe.

Mein Kärtchen ist 14x14cm groß und hat abgerundete Ecken. Dafür konnte ich den Eckenstanzer des "Envelopepunch" nutzen. Anschließend habe ich noch die Halbperlen, das grüne Schleifchen und ein paar Mini-Schmetterlinge ausgestanzt und aufgeklebt - mehr Schmuck braucht es auf dieser Karte nicht, oder?!?

Ich wünsche euch allen einen schönen restlichen Sonntagabend.
kleine technische Spielerei ;)

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock in weiß, flieder und lila
Digistamp "Blueberry Girl" von Mo Manning
Aquarellstifte "Albrecht Dürrer"
Stickvorlage und Spruchstempel von  "Marianne Design"
Stickgarn, Halbperlen, Schleife

Kommentare:

  1. Boah - Andrea - die ist wunderschön!!!! Die Fadengrafik, die tollen Farbverläufe und dazu das süße Digimotiv in den zarten Farben - eine rundum gelungene Komposition!!!
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in eine hoffentlich Stress-arme Woche. LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Gorgeous card Andrea, I like the image and the stitching.
    Kevin xx

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Andrea,
    diese Karte ist wunderschön. Auch ich habe früher LILA verschmäht und finde diese Farbe heute um so schöner. Dein Motiv ist total süß und die Fadengrafik ist wunderschön. Es wäre zu schade, wenn Du wegen der Augen damit aufhören müsstest.
    Ganz liebe Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Das Fadengrafikmotiv ist super schön, habe ich so noch nicht gesehen und klar Dein kleines Mädel ist wieder erste Sahne sowohl von der Auswahl als auch von der Coloration.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea,
    ein Traum von einer Karte,ich mag die Fadengrafik sehr,selber habe ich zwar noch keine Karte gemacht,wird wohl auch nichts mehr werden,da meine Finger es durch mein Rheuma das nicht mehr auf die Reihe bekommt,aber ansehen mag ich sie sehr gerne und deine ist einfach zauberhaft,hab noch einen schönen Abend und
    ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea
    Ich kann mich allen Vorrednerinnen anschließen. Ein rundherum gelungenes Kärtchen. Alles ist absolut perfekt!!! Dir noch eine schöne Restwoche. GLG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...