Freitag, 12. Dezember 2014

1 Stempel - 3 Weihnachtskarten

Hallo ihr Lieben,


schön, dass ihr wieder Zeit für einen kleinen Zwischenstopp auf meinem Blog habt. Herzlichen Dank und natürlich möchte ich mich auch für die vielen lieben Kommentare zu meinen letzten Werken bei euch bedanken. Sie sind wie das Licht in der dunklen Jahreszeit *smile*

Weihnachtskarten... Irgendwie bin ich dieses Jahr nicht wirklich in die Gänge gekommen. Und so habe ich dieser Tage mal wieder etwas ausprobiert und dabei sind auch diese Karten entstanden.

Ich habe einmal mehr gestempelt, gewischt und gesprüht = rumgematscht *grins* Fragt mich lieber nicht, wie hinterher meine Hände ausgesehen haben.
Die Sonne ist mit Hilfe eines Post-It entstanden. Den Kreis habe ich ausgestanzt und zunächst den entstandenen Rahmen auf das weiße Papier gelegt. Mit einem Fingerschwämchen wurde die gelbe Stempelfarbe aufgetragen. Anschließend der Rahmen entfernt und mein Stempelmotiv aufgesetzt. Nun habe ich die Sonne mit dem ausgestanzten Kreis abgedeckt und mit blau den Himmel sowie hellbraun den Boden gewischt. Schon ist eine Winterlandschaft entstanden. Bei der zweiten Karte habe ich mit weißem Stift einfach etwas Schnee angedeutet. Beide Karten habe ich mit Smooth-Spitz angesprüht um etwas Glanz zu erhalten.

Das hat richtig Spaß gemacht, so dass mein Schatz sich gleich mehrere Karten in dieser Art bestellt hat. Allerdings mag er nicht, wenn die Grüße in englischer Sprache sind und so musste ich mir für ihn etwas einfallen lassen....

Hmm... ich habe keine doch Weihnachtsstempel in deutscher Sprache *überleg* *grübel* Und dann kam mir DIE Idee!!! Ich habe in meinem Bastelschrank doch noch jede Menge Sticker von Starform, unter anderem auch verschiedene Schriftzüge, da muss etwas dabei sein. Nach ein paar Minuten Sucherei bin ich dann auch fündig geworden und konnte loslegen.

Also habe ich als erstes
die Sticker aufgeklebt, dann meine Schritte, wie oben im Beitrag beschrieben, durchgeführt. Mit Embossingpulver habe ich das Stempelmotiv vergoldet. Nachdem die Stempelfarbe vollständig getrocknet war, habe ich vorsichtig die Sticker wieder abgezogen.

Jetzt mache ich mich mal wieder aus der Leitung. Aber nicht ohne dir eine schöne restliche Adventszeit zu wünschen.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock in weiß, grün. Spiegelkarton in gold
Stempelmotiv von SU aus der Serie "Lovely as a Tree"
Stempelfarbe von SU: mango, mitternachtsblau, himmelblau und für den Boden hellbraune Chalk
Embossingpulver, Post-It, Stifte in Gold und weiß

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    ich bin von deinen Weihnachtskarten begeistert. Die Idee mit dem Sticker finde ich grandios. Auf so etwas muss man erst einmal kommen. Die Karten sind wirklich wunderschön geworden. Ich mag diesen Stempel auch sehr gern. Ich wünsche dir einen wunderschönen Start in das 3. Adventswochenende. Ganz liebe Knuddegrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful Andrea, I love the scene you have created
    Kevin xx

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    Ich finde das wirklich schöne Weihnachtskarte.
    Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,
    da hast du ja 3 wunderschöne Karten gebastelt,sie wirken trotz gleichem Motiv immer anders,einfach Klasse,die 1. Karte hat es mir besonders angetan,
    hab einen schönen 3. Advent und
    ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    von der Idee mit den Stickern war auch ich sehr begeistert, ist bereits notiert - geht ja auch mit Geburtstagen oder anderen Grüßen ....
    Das Baummotiv gefällt mir auch als Weihnachtskarte sehr gut. Die Karten sind Dir sehr gut gelungen.

    Herzliche vorweihnachtliche Grüße, Reni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir heute Zeit für einen Besuch auf meinem Bastelblog genommen hast. Das ist in der schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...