Dienstag, 25. November 2014

Weihnachtsstern in gold-braun

Hurra - ich habe es rechtzeitig zum Advent geschafft!

Guten Abend ihr lieben Bloggersleut! Heute kommt wieder etwas Genähtes *freu* Auf der Kreativ-Messe Frankfurt habe ich mir Stoff und Anleitung für ein Stern-Deckchen gekauft. Mir gefiel, dass die Stoffe nicht im traditionellen rot-gold-grün waren, sondern so wie ihr hier im Detail sehen könnt.

Für mich war es eine ordentliche Herausforderung, denn ich habe bis dahin einfach nicht kapiert, wie die "Paper-Piercing-Technik" geht. Doch mit der beigefügten Anleitung war es dann gar nicht mehr schwer *juppi*
Beim Zusammennähen der einzelnen Rauten habe ich sorgfältig darauf geachtet, dass insbesondere bei der Mitte, die Stoffstückchen immer in die gleiche Richtung laufen, da sie ja mit Weihnachtsgrüßen in goldener Schrift bedruckt sind. Und es würde doch "doof" aussehen, wenn die Buchstaben in unterschiedliche Richtungen zeigen würden *zwinker*
Damit mein Stern nicht zu "lummelig" (wie der Schwabe zu sagen pflegt) wird, habe ich ein Vlies auf die Rückseite des Topps gebügelt und erst danach Vorder- und Rückseite zusammen genäht. Natürlich kann ich noch nicht richtig quilten, aber ich habe nach dem Wenden wieder im Nahtschatten die Sterne gesteppt.
Jetzt verschönert dieses schöne Deckchen meinen Couchtisch und ich kann mich den gesamten Advent daran erfreuen.

Liebe Grüße - eure Andrea

Kommentare:

  1. WOW Andrea
    Ein super schönes Deckchen und so toll geworden. Mal was anderes als rot und grün. Respekt. Was Du da erklärst hört sich für mich wie chinesisch an "lach". Du hast meinen allergrößten Respekt!!! GLG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, ist kein chinesisch :)))
      Aber ich gebe es zu, die Anleitungen in den diversen Heften sind manchmal wie chinesisch *lach* - Bussi und dickes Knuddel - Andrea

      Löschen
  2. Beautiful quilted stars Andrea, my sister does alot of quilting
    Kevin xx

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    Was für eine wunderbare Weihnachtsstern ist dies, diese Farben finde ich schön.
    Es muss nicht rot und grün zu sein.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  4. Na Halloooo. da holst Du aber zu einem großen Knall aus... nicht nur die Farben... super akkurat gearbeitet und dann noch das Binding.. ich bin platt... ich denke mal der Rand ist bei einer Sternenform bestimmt nicht einfach... jetzt haste verloren... Du muss nähen.... das ist sooooo schön!
    Liebste Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea.

    Wunderbare es aussieht.
    Sehr gut gemacht.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    da hast du dir aber ein wunderschönes Deckchen genäht,alle Achtung und du hast ganz recht mit der Farbwahl,mal was Anderes als immer rot / grün,hab noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    ich bin ganz begeistert von deinem wunderschönen Stern. Das ist eine ganz fantastische Näharbeit. Auch wenn ich die ganzen Fachbegriffe nicht verstehe, so bewundere ich wie genial es aussieht. Ganz großes Kompliment. Ganz liebe Knuddelgrüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    was für eine schöne Arbeit, ich bin mehr als begeistert. Hut ab vor Deiner Akkuratesse und Deiner Geduld.
    Ein wunderschönes Designer-Stück für Deinen Advents- und Weihnachts-Tisch.

    Lieben Gruß, Reni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...