Samstag, 5. Juli 2014

Just for you


Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog, schön, dass du zu mir gefunden hast *freu*

Seit Montag habe ich Urlaub und so kann ich jede Menge ausprobieren und experimentieren. Dieser Tage habe ich endlich mit den Metallflocken von "IndigoBlu" gearbeitet. Die Dose und den dazugehörigen Kleber habe ich schon im März auf der CREATIVA gekauft. Aber wie das halt so ist, es ist etwas "Fremdes" und da wage ich mich nicht sofort ran.
Doch vor Kurzem gab es bei einem Teleshopping-Sender weitere Metallflocken-Sets und mein Schatz war begeistert. Er hat mir weitere Dosen gesponsert *lach* Jetzt muss ich es dann auch testen!!!

Der Kleber ist sehr dünnflüssig und es kam viel zu viel aus der Flasche.
Ich habe dann versucht den Kleber von meinem Hintergrundpapier abzukratzen, was mir aber nicht wirklich gelungen ist. Also habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und einfach die Flocken der Mischung "Royal Peacock" drüber gestreut. Die Reste abgewischt und anschließend mit einem Schwämmchen "poliert". Schade, auf dem Foto kann man gar nicht so gut erkennen, wie schön das glänzt.

Als nächstes habe ich das Stempel-Set, welches es als Goodie bei der englischen Zeitschrift "Cardmaking & Papercraft" gab, ausprobiert. Lange habe ich hin und her überlegt, ob ich es behalten oder verschenken soll. Ich habe mich nun doch für's Behalten entschieden *grins* Eines der Stempelchen ist dieser niedliche kleine Fuchs. Mit meinen Copic-Ciao-Stiften war der kleine Geselle schnell coloriert. Mit einem Fineliner der Stärke 0,03 in braun habe ich den Rand gezogen. Den fertigen Stempelabdruck habe ich auf braunen, mit Flocken beglimmerten Cardstock gesetzt.
Zum weiteren Verzieren sind dann noch Stecknadeln, Leinenfaden, ein Charm und ein Rest Spitze zum Einsatz gekommen.

Dieses Kärtchen wandert nun erst einmal in meine Vorratskiste. Sicher wird sie dort nicht lange liegen bleiben *grins*

Ich wünsche euch noch eine angenehme Restwoche und schon jetzt ein schönes Wochenende. Ich bin dann nämlich mal weg und genieße die Sonne auf Skiathos. Diesen Beitrag habe ich daher vor meiner Urlaubsreise "programmiert".



Bis bald - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock in beide und dunkelbraun
getupftes Papier von SU
Stempel-Set aus der Serie "Oscar & Pals" von Cardmaking & Papercraft, Metallflocken von IndigoBlu "Royal Peacock", Glitzersteine, Charm, Stecknadeln

Kommentare:

  1. Experimente mit neuen Bastelsachen sind mitunter eine große Herausforderung ...kenne ich nur zu gut. ..

    wunderbar, wie kreativ deine Karte aussieht!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  2. Schöne kreative Karte ist das, Andrea.
    Ich hoffe, Ihnen einen schönen Urlaub zu haben.
    Grüße Irma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...