Donnerstag, 12. September 2013

Freude und Spaß am Samstag

Hallo, guten Abend, schön, dass ihr wieder bei mir auf dem Blog vorbei surft. Ich möchte mich auch wieder sehr herzlich für euer Kommentare und lieben Grüße, die ihr hier für mich hinterlassen habt, bedanken.

Schon vor ziemlich langer Zeit wurde ich von 4 Bastelfreundinnen gefragt, ob ich Lust auf eine Fahrt in den Westen habe. Klar hatte ich Lust. Und letzten Samstag schließlich durfte ich sie alle knuddeln und schöne Stunden mit ihnen verbringen.
Zuerst gab es natürlich ein großes "Hallo" und eine ganz große Kuddelei, schließlich hatten Silvi, Petra und ich uns das letzte Mal auf der CREATIVA in Dortmund gesehen. Mit von der Partie waren auch die Heike und Maritta, die mich eingeladen hat, sie zu begleiten. Heike hat für unser leibliches Wohl gesorgt und leckere Lasagne und Kuchen für uns gebacken. Und - sie hat uns ihr Wohnzimmer zum Basteln zur Verfügung gestellt.

Schaut mal, was ich für wundervolle Geschenke erhalten habe:

Eine liebevoll gestaltete und gut gefüllte Buchkarte von Silvi. Das Gedicht ist so schön und ich bin stolz, dass ich deine Freundin sein darf. Sind das gehäkelte Herz und die Blümchen nicht niedlich?

Dazu noch die Nervennahrung von Maritta und Petra:
wie ihr seht, die Gummibärchen sind total lecker und schon fast aufgegessen.
Und dann noch leckere Schoki... ;)

Natürlich wurde nicht nur geschnattert und gelacht, sondern auch fleißig gebastelt. Der Tisch hat sich förmlich unter dem vielen Material gebogen und Heike hat uns die Neuigkeiten aus dem aktuellen SU Herbst/Winter Katalog ausprobieren lassen. Während ich noch stöhnte, dass ich überhaupt keine Ideen habe, waren Maritta, Petra und Silvi schon fleißig am stempeln, schnippeln und kleben.
Irgendwann machte es auch bei mir "klick" und es entstand diese kleine Faltschachtel. Ich habe mich hier von Silvi inspirieren lassen und habe als erstes ihr den braunen Stempelkranz gemopst, den sie nicht mehr brauchte *grins* Die Farbkombi türkis-braun ist ja für mich völlig  untypisch, aber sie gefällt mir sehr gut *strahl*

Als nächstes ist meine erste Weihnachtskarte für dieses Jahr entstanden. Ich habe mich hierbei für ein tolles Rot als Grundfarbe entschieden. Irgendwie wollte ich möglichst alle Designpapiere von SU unterbringen und so habe ich etwas gespielt. Das Schleifchen in Türkis passt sehr gut zu dem Papier.
Zum ersten Mal habe ich solch eine "Zwergenschleife" ohne Hilfsmittel gebunden. Ansonsten ist kein weiterer Schnick-Schnack auf der Karte.

Und zum Schluss ist mir dieser lustige Geselle in die Hände gefallen. Nachdem ich vor lauter Freude erst einmal die Fliesen gestempelt hatte *auweia*, die Sauerei musste schnell weggewischt werden, habe ich mich an die Gestaltung der Karte gemacht.
Auch hier habe ich das weihnachtliche Papier eingesetzt. Die Ränder sind gewischt und der kleine Dino ausgeschnitten. An die Kordel habe ich ein kleines Glöckchen gebunden.
Die Ecken habe ich dann noch mit kleinen Glitzersteinchen verziert, mehr muss dann nicht sein, oder?

Sonntag haben wir uns dann noch einmal zum Frühstück getroffen. Das war noch einmal richtig toll, wir haben viel gelacht und erzählt. Leider mussten wir dann auch schon viel zu früh Abschied von einander nehmen, aber es stand Maritta und mir ja die Heimreise nach Baden-Württemberg bevor. Zum Glück sind wir ohne große Probleme wieder daheim angekommen.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste ist heute kurz:
Cardstock und Designpapiere von SU
Stempel und Stempelkissen von SU sowie Whiff of Joy
Schleifenband, Kordeln und Glitzersteinchen

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Bastelmaus,

    ich habe voller Freude und fröhlicher Erinnerungen deinen Bericht gelesen. Es war so wunderschön euch zu treffen und sich auszutauschen, fröhlich zu lachen, zu basteln, zu schnacken, toll zu essen und einfach Spaß zu haben. Davon werde ich noch lange zehren. Das tut so gut und ich bin sicher es war nicht unser letztes Treffen.......zwinker......Ich muss wenn ich den Dino sehe so schmunzeln......nein was haben wir gelacht, als der Stempel plötzlich auf den Fliesen gelandet ist.......es war ein Bild für Götter......Deine Bastelwerke sehen alle wunderschön aus. Erst hast du so gejammert und dann warst du plötzlich total in deinem Element und die Ideen sprudelten nur so.......Es war ein wunderschönes Erlebnis.....auch ich kann sagen, ich bin glücklich so liebe Freundinnen gefunden zu haben. Ganz liebe Knuddelgrüße Bussi Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja schöne Geschenek- aber auch deine Bastelsachen sind wunderbar
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Andrea.

    Schöne Karten und Dekorationen, die Sie gemacht haben und die Boxen sind wirklich sehr schön.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,
    ich find´s toll das ihr euch zum Basteln getroffen, viel Spaß und einen schönen Tag miteinander verbracht habt.
    Ich treffe mich auch Regelmäßig mit Ajascha zum Basteln. Dabei kann man sich so herrlich austauschen. Das Glück ist, das wir nur 35 Km entfernt wohnen.
    Ich wünsche euch viel Spaß beim nächsten Treffen.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...