Donnerstag, 29. November 2012

Quadratische Weihnachtskugel?

Hallo ihr Lieben,

mich hat es voll erwischt! Ich bin toltal erkältet und
die Nase läuft wie ein kaputter Wasserhahn.
Deshalb bin ich heute vorsichtshalber nicht zur Arbeit gegangen.

Aber nur auf dem Sofa liegen, lesen - schlafen - lesen, das konnte ich
auch nicht. Und so habe ich in der Bastelkiste gewühlt. Material habe ich
ja wirklich genug.

Dabei mir dann diese Weihnachtsmaus vom Basteltisch gehüpft.

Henry - die Weihnachtsmaus

Ich habe die Kugel und die Mütze mit rotem Embossingpulver noch etwas betont
Zipfel und Pelz sind mit Stickles beglimmert


Einfach nur quadratisch war mir heute nichts.
Also habe ich etwas experimmentiert und dabei ist dann diese
Form entstanden.

Auch hier habe ich mit dem tollen roten Embossingpulver gearbeitet.
Im Original sieht es noch viel besser aus, weil ich ein dreifarbiges Stempelkissen
(rot - orange - gelb) darunter habe.

Ich hoffe, das Kärtchen gefällt euch.

Meine Materialliste:

Cardstock in weiß 20,5 x 20,5 cm
Cardstock in rot 2x in der Größe 10,5 x 10,5 cm
Designpapier
Henry - Stempel von Whiff of Joy
Text - Stempel von Viva-Dekor
Stickles und Glitzersteinchen

Habt noch einen schönen Abend
Eure Andrea


Kommentare:

  1. Andrea, die Kartenform finde ich voll genial. Das hab ich noch nie gesehen. Und Henry ist auch wieder mit dabei. Immer wieder toll deine Karten zu sehen.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wow liebe Andrea, das ist ja eine geniale Kartenform.
    Super auch wieder dein Henry.
    Ich wünsche dir gute Besserung. Knuddel dich mal lieb.
    Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für mich genommen hast

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...