Montag, 23. Januar 2017

Am See

Kehr in dich still zurück,
ruh in dir selber aus,
so fühlst du das höchste Glück.
Friedrich Rückert


Guten Morgen liebe Bloghüpfer,


ich habe mir vor anderthalb Wochen diesen Stempel von "Deep red" geleistet. An diesem Motiv konnte ich einfach nicht vorbei gehen.

Und natürlich musste ich ihn sofort ausprobieren. Dazu habe ich mir zunächst eine ovale Maske aus "Schmierpapier"  gestanzt. Nun das Motiv gestempelt und mit dem Wassertankpinsel sowie RangerDistress vorsichtig coloriert. Nachdem alles gut getrocknet war, habe ich noch mit Stella etwas Glimmer verteilt.
Mit meiner Stanze habe ich dann aus einem weißen Cardstock das Oval noch einmal ausgestanzt um einen Rahmen zu erhalten. Vorsichtig alles mit doppelseitigem Klebeband zusammengeklebt. Den Rahmen habe ich mit Fineliner in olivgrün gezogen. Übrigens das untere Bild gibt die Farben eindeutig besser wieder.
Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, für was ich die Karte endgültig verwenden möchte, deshalb habe ich keinen weiteren Schmuck oder Spruch angebracht. Mal sehen...


Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock:weiß und grasgrün (perlmut)
Stempel: Weeping Willow von Deep Red
RangerDistress Farben, Stella, Glitzersteine


hier werde ich meine Karte zeigen:

Sonntag, 22. Januar 2017

Schneeflöckchen

Wer seinen eigenen 
Weg geht,
dem wachsen Flügel.
aus dem Zen-Buddhismus


Hallo liebe Bloogersleut'


schön, dass ich euch wieder als Besucher auf meienm Blog begrüßen darf. Ich sage auch ganz herzlichen Dank für die vielen netten Kommentare, die ihr eingetragen habt.

Heute möchte ich euch an unsere aktuelle Challenge bei Friendship erinnern. Wir haben das schöne Thema Schneeflocken. Ich habe mich deshalb für die kleine Winterfairy Halla von Mo Manning entschieden. Mir gefallen die Elfen von Mo sehr gut und jetzt im Januar können ruhig ganz viele Schneeflocken tanzen. Halla unterstützt den Winter und Frau Holle so gut sie kann.

Coloriert habe ich Halla wieder mit den Copic-Ciao-Stiften in den pastellfarben hellblau, zarttürkis und gelb mit etwas hellgrau. Die Glkitzerdetails sind mit Stickles "frosted Lace" und "Diamond" aufgetragen.
Aus Papierresten sind mit den kleinen Stanzen von IO-Design sind die unterschiedlichen Schneeflocken entstanden. Tja und in meinem Fundus finden sich jede Menge kleine Glitzersteine, die immer schnell zur Hand und dann auf der Harte sind.

Da die Karte im Rahmen einer Weihnachtskarten-Tausch-Aktion in Silvi's Bastelfamilie entstanden ist, ist sie natürlich längst bei meiner Tauschpartnerin angekommen. Jetzt bin ich wieder gespannt, wie euch die Karte gefällt.

Liebe Grüße - eure Andrea

MeineMaterialliste:
Cardstock: weiß und hellblau
Designpapier: REPRINT
Digi: "Halla" von Mo Manning
Stanzen: IO-Design

Und hier versuche ich mein Glück:

Donnerstag, 19. Januar 2017

Alles Gute zum Geburtstag

Genieß' die Gegenwart,
mit frohem Sinn, sorglos,
was dir die Zukunft bringen werde.
Horaz


Guten Morgen ihr Lieben,


schön, dass ihr wieder kurz hier vorbei schaut und euch Zeit für mich nehmt. Heute darf ich euch eine kleine Box zeigen, die ich für den Mann meiner Kollegin gewerkelt habe. Wie man unschwer erkennen kann, hat er seinen "runden" Geburtstag gefeiert. In dieser kleinen Box versteckt sich eine CD von "Sting". Das Konzert werden er und meine Kollegin demnächst live erleben. Ach so... die Box habe ich mit dem Envelop-Punchboard gebastelt. Verschlossen wird sie auf der Rückseite mit einem kleinen Label.

Ich habe mich für den kleinen "Fixer-Boy" von Mo Manning entschieden. Er passt so gut zum Beruf von Thomas. Das Kerlchen hier hat die stolze Größe von 12cm. Ich habe ihn nach dem Colorieren vorsichtig ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf der Box befestigt. Schade... den Glimmer, den ich mit "Stella" aufgetragen habe, den sieht man auf dem Foto wieder einmal nicht.

Das Designpapier im Hintergrund ist wieder selbst gestaltet. Ich habe es bei einem Workshop mit Diny auf der Stempelmesse Süd mit Copic-Ciao, einer Schablone und einer Sprühpistole gemacht. Lange musste das Papier nun warten, aber hier ist es doch richtig ideal. Dazu noch ein paar Luftballons, für die ich die Stanze von Tattered Lace nutzen konnte.

Thomas hat sich sowohl über die witzige Verpackung als auch über die aktuelle CD sehr gefreut. Und euch allen wünsche ich einen angenehmen Tag.

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock: türkis
Digi: "Fixer-Boy"
Copic-Ciao-Stifte
Stanze: Tattered Lace
und hier möchte ich teilnehmen:

Dienstag, 17. Januar 2017

Schönen Geburtstag


Jeder, der sich die Fähigkeit erhält,
Schönes zu erkennen,
wird nie alt werden.
Franz Kafka

Hallo ihr Lieben,


herzlichen Dank für eure lieben Besuche und Kommentare, die ich wieder mit großer Begeisterung gelesen habe, ohne euch wäre das Bloggen doof

Heute möchte ich euch eine Karte zeigen, die ich mit dem Stempel-Set von Stampin' up "Schmetterlingsgruß" gestaltet habe. Die Idee dazu habe ich im Internet entdeckt.
Als erstes habe ich vorsichtig den großen Stempel mit "waldhimbeere" von SU sowie "pine needles" von RangerDistress eingefärbt und abgedrückt. Sofort mit der Restfarbe ein weiteres Mal abgestempelt. Zur Coloration der Blüten habe ich etwas Stempelfarbe "waldhimbeere" mit dem Wassertankpinsel aufgenommen und es hat einige Versuche gebraucht, bis ich zufrieden war.

Den Wabenstempel habe ich ebenfalls mit diesen beiden Stempelkissen eingefärbt und mehrfach abgedrückt, dazu kam noch ein Stempel aus dem Set "Perpetual Calendar". Für die kleinen Tupfen habe ich mit meinen Wassertankpinsel einfach etwas Farbe von den Stempelkissen aufgenommen und durch klopfen auf die Hand über das Papier gesprüht.
Viel mehr braucht die Karte nicht. Etwas Glimmer aufgesprüht und - fertig!

Danke für euer Interesse und ich freue mich schon auf eure Kommentare

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock: weiß und zartviolett
SU-Stempel: "Schmetterlingsgruß"
Stanze: "Butterflies"
 hier zeige ich meine Karte:

Sonntag, 15. Januar 2017

Love & Happines

Glück, Genuss und
Freude am Dasein ist
das Blut des Daseins.
Christian Friedrich Hebbel


Hallo liebes Bloggerländle,


ich freue mich wieder so sehr über euche lieben Kommentare und Einträge, die ich immer wieder gerne lese. Ganz lieben Dank!

Heute möchte ich mal eine Karte zeigen, die so ganz aus dem "Rahmen" fällt. Im letzten Jahr habe ich bei einer Challenge einen Gutschein für Digi's von MorgansArt gewonnen. Und ich habe mir unter anderem diese Camee ausgesucht. Dachte mir, das ist mal ein Motiv, mit dem ich euch überraschen kann.

Coloriert habe ich das Motiv mit den pastelligen Copic-Ciao-Stiften. Dabei musste ich dann schon gut aufpassen, dass ich nicht doch aus Versehen "kräftiger" werde *zwinker*

Bei der Hintergrund Gestaltung habe ich mich am neuen Sketch, den wir euch bei den Sketchtanten zeigen, orientiert. Das Designpapier ist doppelseitig bedruckt und von REPRINT, ich habe einmal die Vorder- einmal die Rückseite genutzt. In meinern vielen Vorratskisten befinden sich jede Menge schöne Papierblümchen von IamRose, da konnte ich aus dem vollen schöpfen. Noch eine der schönen Stanzen von Tattered Lace und die tolle Plauener Spitze - fertig!
Ich hoffe, das euch die Karte gefällt und ihr Lust habt, bei unseren aktuellen Challenges der Stempelsonne und Sketchtanten teilzunehmen. Wie ihr seht, habe ich den Sketch wieder gedreht, denn auch das ist möglich, man sollte halt nur erkennen, dass ihr nach unserer Vorlage gearbeitet habt.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock: weiß und mittelbraun
Digi: Morgans Art: Camee
Stanzen: TatteredLace
Blümchen: IamRose
Stickles, Copic-Ciao-Stifte, Halbperlen

Freitag, 13. Januar 2017

Blumengruß

Lebenskunst heißt,
aus jedem Tag
etwas Gutes schöpfen.
Liselotte Schulz

Hallo ihr Lieben,


schön, dass ihr wieder hier vorbei schaut und vielen Dank für alleKommentare, die ich wieder mit Freude lesen durfte.

Heute möchte ich euch eine Karte zeigen, die in meinem Weihnachtsurlaub entstanden ist. Etwas heile Welt musste sein, um mich abzulenken von dem Stress, der seit Monaten hier in unserem Haus herrscht. Und beim Basteln kann ich einfach am besten abschalten und alles um mich herum vergessen.

Die Designpapiere habe ich letztes Jahr von der lieben Anja geschenkt bekommen und sind von "Craft-Sensation". Als Grundlage diente mir wieder ein älterer Sketch von "Sweet Wednesday (No 86)". Das Motiv von Mo Manning habe ich mit meinen Copic-Ciao-Stiften coloriert. Die Ränder sind mit einem braunem Stempelkissen gewischt. Ich hoffe, dass euch das Kärtchen gefällt und freue mich wieder auf eure Reaktionen

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock: weiß und rose`
Designpapier: Craft-Sensation
Digi: Mo Manning "Alisa with Roses"
Blümchen: IamRose
Glitzer, Halbperlen, Stecknadeln

hier werde ich mein Glück versuchen:

Mittwoch, 11. Januar 2017

Bonbon-Überraschungsbox

Sich glücklich fühlen können, 
auch ohne Glück -
das ist Glück.
Marie v. Ebner-Eschenbach

 Guten Morgen liebe Bloghüpfer,


ich freue mich, dass ihr wieder etwas Zeit habt, und kurz hier vorbei schaut. Vielen Dank auch allen, die wieder einen Kommentar eingetragen haben. 

Auch wenn Weihnachten schon ein paar Tage hinter uns liegen, so möchte ich euch doch noch eine kleine Box zeigen, die ich für meine Kollegin als kleines Weihnachtsgeschenk überreicht habe.
Ich habe mich für die kleine Bonbon-Überraschungsbox, nach der Anleitung von Katrin, und den süßen Digi von Mo Manning entschieden.Das kleine Bonbon ist so "groß", das gerade einmal zwei "Küsschen" oder eine Minitüte Gummibärchen hinein passen.

Meine Kollegin hat sich über dieses Bonbon sehr gefreut. Nun bin ich wiederr gespannt, wie euch die Kleinigkeit gefällt.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock: helles Türkis
Digi: Mo Manning "Snow Day"
Stempel: SU "Weihnachtsstern"
Copic-Ciao-Stifte

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...